Tagesarchiv für 2. August 2011

ORA aktuell

Alligator im Oranienburger Oder-Havel-Kanal

Dienstag, den 2. August 2011
Tags:

Da hat eine Oranienburgerin wohl nicht so ganz genau hingeschaut. Auf ihrem Wassergrundstück am Oder-Havel-Kanal entdeckte sie am Dienstagmorgen einen Alligator. Wie die Polizei berichtet, schauten Augen und Schnauze des Tieres aus dem Wasser.
Die Frau rief die Polizei, die holte Vertreter des Ordnungsamtes als Verstärkung. Als sich ein Mitarbeiter das Tier ansah, war klar: Der Alligator war nicht echt. Es handele sich um ein Stofftier.

Hits: 143

RTelenovela

(K)eine Arztmisere

Dienstag, den 2. August 2011
Tags: ,

Ich hatte mir schon ausgemalt, wie ich diesen Beitrag schreiben würde. Wie ich mich so richtig auskotzen würde. Wie ich ohne Termin beim Arzt war, und dass ich so verdammt lange warten musste.
Aber dann kam alles ganz anders.

Mein Husten quält mich seit zwei Wochen. Ich vermute, es ist ein verspätetes Geschenk aus Freiburg. Sonntag war klar: Ich muss zum Arzt. Klar war aber auch: Meine Ärztin ist im Urlaub, zwei Wochen noch.
Also suchte ich mir raus, wer die Vertretung ist. Zwei Ärzte in einer Gemeinschaftspraxis, sie bieten sogar eine Akutsprechstunde an. Normalerweise. Denn einer der Ärzte ist im Urlaub, und die Akutsprechstunde fällt in der Zeit aus. Super Absprache. Ich ahnte, dass man da wohl lange warten muss, also suchte ich mir einen anderen Arzt.

Morgens um 7.30 Uhr verließ ich das Haus, holte mir Geld von der Bank (muss ja schließlich den Eintritt beim Arzt bezahlen) und stiefelte in die Praxis an der Bernauer Straße. Die Sprechstunde sollte um 8 Uhr beginnen. Vor vor waren gerade mal drei Leute, und weil der Arzt schon da war, kamen die ersten schon lange vor 8 Uhr dran.

Vielleicht waren es fünf, höchstens sechs oder sieben Minuten, da war ich schon dran.
Erzählen, was los ist. Abhören und Rezept in Empfang nehmen. Das war’s. Nach gut 15 Minuten verließ ich die Praxis schon wieder.
Wahrscheinlich sind alle Leute im Urlaub und werden nicht krank.
Einzige Misere: Es handelte sich um eine Notfallbehandlung, weil ich ja nicht beim Hausarzt oder seinem Stellvertreter war. Ich zahlte also 10 Euro, und falls ich in diesem Quartal noch mal zum Hausarzt muss, darf ich die 10 Euro noch mal zahlen. Dolle Regel. Und ich dachte, Notfälle werden nur in der Notaufnahme behandelt…

Hits: 133

ORA aktuell

Verkehr: Mit Tempo 231 auf der B96

Dienstag, den 2. August 2011
Tags:

Da hatte es aber jemand besonders eilig. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagabend auf der B96 bei Oranienburg wurde ein Autofahrer mit Tempo 231 geblitzt. Das meldet die Polizei. Auf der Strecke gilt das Tempolimit 120. Die Polizei ermittelt nun den Fahrer des Wagens.
Schon einmal wurde vor einigen Tagen ein Fahrer erwischt, der auf der Strecke ähnlich schnell unterwegs war.

Hits: 127