RTZapper

Titanic II

DI 14.06.2011 | 20.15 Uhr | Tele 5

Also, zunächst mal: Ja, diesen Film gibt es wirklich. Tele 5 hat “Titanic II” am Dienstagabend erstmals in Deutschland ausgestrahlt.

Es gibt Filme, bei denen man noch ganz genau weiß, wann man sie im Kino gesehen hat, und mit wem. “Titanic” ist so ein Film. Das dreistündige Eops, bei dem das große Schiff mit Pauken und Trompeten untergeht und Leonardo DiCaprio absäuft. Es war ein echtes Filmevent, von dem es heute nur noch wenige gibt.

Und dann, 13 Jahre später, kommt ein gewisser Shane van Dyke und denkt, er müsse einen zweiten Teil drehen.
In “Titanic II” geht die “Titanic II” auf Jungernfahrt. Wegen der Erderwärmung (uijuijui) schwimmen Eisbrocken im Wasser, und das Schiff kracht genau an derselben Stelle wie das Schwesternschiff vor 100 Jahren gegen das Eis. Und Ende.

Die gleiche Story, nur eben sehr viel billiger. Also, wirklich sehr, sehr, sehr viel billiger. Man könnte auch von einem Drecksfilm sprechen, von unbrauchbarem Trash. Bekloppte Dialoge, haarsträubende Computereffekte und eine öde Story, die wir zwar alle schon kennen, aber… nun ja, irgendwie … ähm… besser in Erinnerung haben.

Hätte James Cameron das nicht irgendwie verhindern können?

Hits: 129

2 Kommentare zu “Titanic II”

  1. V.V.

    Den Film hätte ich gerne gesehen. Ehrlich gesagt hört sich das an, als wäre Titanic II ein ziemlich witziger Streifen…

  2. RT

    Ich denke mal, wenn man sich auf Trash einlässt, könnte das tatsächlich lustig sein. Gibts ja solche (nur wenigen) Filme, wo das klappt.

Einen Kommentar schreiben: