RTZapper

Bauer sucht Frau: Die Traumhochzeit von Josef und Narumol

MO 12.07.2010 | 20.15 Uhr | RTL

Narumol war schon wieder “fick und fertig”, dabei stand doch ihr großer Tag an, vielleicht sogar ihr größter, ihr bester ihres ganzen Lebens. Sie musste, äh, durfte Josef heiraten.

Vergesst die schwedische Traumhochzeit! RTL bastelte sich eine eigene. Bauer heiratet Frau. Warum hat RTL das Spektakel nicht acht Stunden lang live übertragen? Frauke Ludowig, Katja Burkard und Inka Bause, die jeden Pfurz des Paares kommentieren. Aber das hat sich RTL wohl dann doch nicht getraut und dann doch lieber nur am Montagabend (aber zur Primetime) eine 50-Minuten-Version gesendet.

Josef ist Bauer. Und weil er keine Frau fand, meldete er sich bei der RTL-Kuppelshow “Bauer sucht Frau”. Dort tut Moderatorin Inka Bause jedesmal so, als ob sie mit ihren Bauern mitfühlt. Und Josef hat dann tatsächlich jemanden gefunden: die Thailänderin Narumol. Sie spricht gebrochen Deutsch und er auch. Beide aus unterschiedlichen Gründen. “Kannst du dich vorstellen, ein Kind mit mir zu kriegen?”, fragte er sie. Und sie antwortete ganz romantisch: “Wenn du das schaffst?!” Hach ja, da schmilzt das RTL-Volk dahin.

“Bauer sucht Frau” gehört zu den perfidesten RTL-Formaten. Einerseits total gefühlsduselig, andererseits zum Totlachen. Man könnte es auch Schadenfreude nennen, wenn tumbe Bauern irgendeinen Scheiß erzählen und Inka Bause das alles toll, toll, toll findet. Aber RTL führt ja seine Protagonisten nicht vor, niemals!

Ganz viele Gäste waren zur Hochzeit gekommen. Freunde hat das Paar wahrscheinlich nicht, weshalb viele weitere “Bauer sucht Frau”-Kandidaten kommen mussten. Sie brachten Geschenke mit – zum Beispiel eine Ziege, die sie sinnigerweise Narumol nannten.
Auch viele Schaulustige und erschütternd viele Fotografen schauten sich das Trauerspiel an. Und mehr als sechs Millionen zu Hause. Unglaublich, dass sich so viele Leute für so einen belanglosen Müll interessieren.

Hits: 2061

2 Kommentare zu “Bauer sucht Frau: Die Traumhochzeit von Josef und Narumol”

  1. DesBardenEnkel

    Gottchen, was bin ich froh keinen Fernseher zu haben…. Zeigt mir mal wieder, dass meine Entscheidung damals richtig war, mir keinen anzuschaffen, als ich mir endlich einen leisten konnte.
    Hab stattdessen ein zweites Bücherregal gekauft, was dringender nötig war….

  2. RT

    Na ja, es gibt ja nicht nur Abschaum…

Einen Kommentar schreiben: