RTZapper

M Is For Music

MO 25.01.2010 | 18.30 Uhr | MTV

Zeichentrickserien, dämliche Dokusoaps, trashige Kuppelshows. Da fragt sich doch jeder: Wofür steht eigentlich das “M” in MTV?
Das scheinen sich die Verantwortlichen bei MTV auch gefragt haben – und sie haben eine überraschende Antwort gefunden: M is for Music. Aha. Musik also. Nur spielt die Musik nur noch eine untergeordnete Rolle im MusikTV. Da muss man seinen Zuschauern eben schon mal mitteilen, dass dieses M auch noch eine Bedeutung hat.

90 Minuten lang zeigt MTV jeden Abend ab 18.30 Uhr, wofür MTV eigentlich bekannt geworden ist: Videoclips. Musik. Die pure Musik. Mal was anderes im billigen Doku-Einerlei. Und hoffentlich mussten die MTV-Leute selbst nicht allzu lange überlegen, wofür ihr M eigentlich steht – oder mal stand.

Hits: 1764

3 Kommentare zu “M Is For Music”

  1. LukasO

    Bist Du Dir da wirklich sicher? Ist echt gesichert, dass das M für Music steht? Ich wäre ja auf jede Erklärung (Müll, Mist, Mangelhaft, Minderbemittelt) gekommen, aber nicht darauf 😉

  2. RT

    Nun ja, die Sendung heißt so. Vorher war mir das auch nicht mehr) so klar.

  3. RTiesler.de » Blog Archive » Das war 2010!

    […] der fast nur noch Dokumüll sendet, seinen Zuschauern in einer Videoclipsendung extra verklickern: “M Is For Music” heißt sie. Für die Spartensender TIMM, e.clips und Focus Gesundheit ist 2010 aus Kostengründen […]

Einen Kommentar schreiben: