RTZapper

Jana Ina und Giovanni – Pizza, Pasta & Amore

DO 14.01.2010 | 21.20 Uhr | ProSieben

Die Welt hält den Atem an. Giovanni und Jana Ina Zarella wollen umziehen.
Nein, Halt. Das stimmt nicht so ganz. Giovanni will umziehen, Jana Ina nicht. Giovanni will nämlich näher zu seinen Eltern ziehen, die nicht immer so weit fahren sollen. Was Jana Ina darüber denkt, ist zweitrangig. So funktioniert also eine Z-Promi-Ehe.
Also lockt Giovanni seine Jana Ina nach München in einen Liebesurlaub. Doch der Liebesurlaub ist in Wirklichkeit eine Besichtigungstour potenzieller Immobilien. Da war die Jana Ina aber total sauer.
Na ja, nicht so ganz. Obwohl sie ja von nichts wusste – zwinker, zwinker. Weil, es ist ja alles ganz doll spontan in dieser Dokureihe auf ProSieben.

Giovanni, der Typ, der früher mal bei Bro’Sis sang und neulich die unterirdisch schlimmen “Popstars”-Shows moderierte, und Jana Ina waren bereits vor laufenden ProSieben-Kameras schwanger. Schon das hat Deutschland tief bewegt. Nun also die Wohnungstour. Und eine Kneipe will der Giovanni auch noch eröffnen.

Das sind wirklich fesselnde Momente. Das will Deutschland sehen. Ein abgehalfterter Z-Star und seine Frau labern unfassbar belanglosen Kram, und die Ex vom Pocher, Monica Ivancan, darf als beste Freundin von Jana Ina auch mal wieder durchs Bild latschen.
Billiger und beknackter geht es nicht mehr.

Und, die nervenzerreißende Frage am Ende von Folge 1: Ziehen die beiden nun nach München oder bleiben sie in Köln? Wen interessiert’s?

Hits: 3184

8 Kommentare zu “Jana Ina und Giovanni – Pizza, Pasta & Amore”

  1. giovanni zarrella

    hallo mein freund,

    menschen wie du geben mir immer wieder den antrieb weiter im mediengeschäft gas zu geben.
    mittlerweile sind es nun fast zehn jahre…

    sitz du weiter frustriert hinter deinem bürotisch 😉

    grazie per la motivazione!

    ciao, ciao…gio

  2. RT

    Wenn du der bist, wofür du dich ausgibst:
    Dann gib doch mal was Vernünftiges. Oder erzähle mal, was an dieser Doku echt oder vorgegeben ist.
    Und wenn ich frustriert bin, dann nur von dem, was du da ablieferst, ansonsten gehts mir blendend.

  3. Flug

    Ich glaubs nicht, diese Respektlosigkeit gegenüber denen, die ihr Geld nicht im TV verdienen.

    Ja, hinter einem Bürotisch sitzen ist ja sehr frustrierend 😉

  4. RT

    Ja, totaaal.
    Glücklicherweise kann ich mich über die Zahl meiner Außentermine grad nicht beschweren.

  5. carlos

    Ach das war doch nur so ein 14-jähriges Groupie, die ihren Schwarm zu verteidigen sucht. Nicht der Rede wert 😉

  6. RT

    Alles andere wäre auch unprofessionell.

  7. Flug

    Ich finde die beiden auch wirklich süss. Sie passen unglaublich gut zusammen und sind nach so vielen Jahren noch so verliebt. Gestern war es mal wieder toll, sich die beiden anzuschauen…

  8. RT

    Was genau war denn toll?

Einen Kommentar schreiben: