ORA aktuell

Drahtseil-Weltrekord vor dem Oranienburger Schloss

1266 Meter. 53 Minuten. Ein straff gespanntes Drahtseil, 211 Meter lang. Acht bis zwölf Meter über der Erde. Sechsmal hin- und hergelaufen.
Das sind die Daten des Weltrekordes, der am Sonntag vor dem Oranienburger Schloss erzielt wurde. Jennifer Traber hat es geschafft. Die 22-jährige Oranienburgerin ist die Tochter von Karl Traber und gehört zu einer Artistenfamilie, deren Stammbaum sich nach eigenen Angaben bis ins Jahr 1260 zurückverfolgen lässt.
Auf dem Seil hatte Traber nur eine 16 Kilogramm schwere Balancierstange, sie durfte nie länger als drei Sekunden verharren.
Am Ende gab es Applaus von den zahlreichen Zuschauern auf dem Schlossplatz und an der Havel.

Hits: 38

Einen Kommentar schreiben: