Tagesarchiv für 6. Juni 2009

RTZapper

So was wie Liebe

Samstag, den 6. Juni 2009
Tags: ,

SA 06.06.2009 | 20.15 Uhr | Sat.1

Nach einem Quickie im Flugzeug begegnet sich ein junger Mann und eine junge Frau im Laufe der Jahre immer wieder. Und sie stellen fest – da ist mehr. Liebe etwa? Irgendwie sind sie sich nie sicher. Nicht hundertprozentig jedenfalls.

Im Gegensatz zu den vielen bekannten 08/15-Lovestories bietet “So was wie Liebe” doch recht viel Neues und Interessantes. Denn als Zuschauer weiß man nie so genau, woran man ist. Man kann sich nie sicher sein, ob es ein Happy End geben wird oder nicht. Und vor allem: Was wäre hier eigentlich ein Happy End?
Dass der Film so gelungen ist, liegt aber natürlich auch an den beiden Hauptdarstellern. Ashton Kutcher und Amanda Peet spielen die Liebenden, die sich nicht entscheiden können. Schön sind auch diverse szenische Höhepunkte – im Naturschutzpark oder im Lokal…
So bietet der Film viel Herzschmerz, Komödie und kleinere Dramen. Echt gute Unterhaltung!

Hits: 17

aRTikel

Soll & Haben: Mein neuer Spitzelfreund

Samstag, den 6. Juni 2009
Tags: ,

… über die seltsamen HartzIV- Überwachungsträume der Jobcenter

MAZ, 6.6.2009

Der Traum der Damen und Herren in den Jobcentern: Jeder HartzIV-Empfänger bekommt einen Spitzel an die Seite gestellt. Obwohl: Spitzel ist das falsche Wort. Einen Begleiter. Oder nein, Begleiter klingt zu unpersönlich. Einen Freund! So einen richtigen besten Freund, dem jeder alles anvertraut. Wirklich alles: Dass sich ganz konspirativ 2,76 Euro im Sparschwein angesammelt haben. Oder wohin es in den Ferien geht. Wie viel der Partner tatsächlich verdient. Aber pssst, das Arbeitsamt darf nichts davon wissen! Dann nickt der Spitzelfreund mit einem wohligen Lächeln – und klingelt erstmal im Jobcenter durch, um über die schlimmen Missstände aufzuklären.

Doch die Politik ist eingeknickt. Das Jobcenter muss seine Leute zurückpfeifen. Dabei wäre das die Arbeitsmarktsensation überhaupt geworden: „Mein neuer Spitzelfreund“ als Jobwunder. Millionen von Arbeitssuchenden hätten wieder etwas zu tun bekommen. Und wenn auf jeden Spitzelfreund noch ein Spitzel angesetzt worden wäre – sicher ist sicher! – dann hätten wir bis zum September, bis zur Bundestagswahl, doch glatt noch die Vollbeschäftigung erreicht.
Blöd aber, dass wir dann nur noch von Spitzeln umgeben gewesen wären. Und das hatten wir ja schon mal.

Hits: 1672

RTZapper

Thomalla & Assauer: Prügelei auf Sylt

Samstag, den 6. Juni 2009
Tags:

FR 05.06.2009 | Bild

Es wirkt wie in einem billigen Slapstickfilm: Da liegt Schauspielerin Simone Thomalla auf einem Steinwall und tritt mit dem linken Fuß nach dem vor ihr stehenden Rudi Assauer, ihrem wohl Noch-Ehemann. Der steht leicht gebeugt vor ihr und blickt verdutzt drein wie Stan Laurel, der “Doof” aus “Dick & Doof”) in seinen besten Filmen.
Es kam lange nicht mehr vor: Ich sah die Titelseite der “Bild” und musste lachen. So was bekommt man echt selten zu sehen.

Was ist da bloß passiert? Eine Schauspielerin und ein Fußballmanager zoffen sich auf offener Straße, schreien und prügeln und würgen und führen sich überhaupt wie Schwan und dämlicher Gockel auf. Das alles unter der Linse eines Fotografen – oder mehrerer.
Gibt es wirklich etwas Primitiveres? Ist den beiden Promis auf Sylt die eine oder andere Sicherung durchgebrannt? Vielleicht eines der gern in der Werbung angepriesenes Bierchen zu viel gezischt?
Wie auch immer: Gute Besserung!

Hits: 24

RTelenovela

Zahnarzt (19)

Samstag, den 6. Juni 2009
Tags:

(18) -> 21.5.2009

Der Stress begann eigentlich schon vor dem Zahnarztbesuch. Denn ich hatte kein Geld dabei. Und wenn ich keinen Zehner in der Tasche gehabt hätte, wäre ich nicht behandelt worden, wenn es etwas zu behandeln gegeben hätte. Also, ab zum Geldautomaten.

Auf dem Behandlungssitz das Übliche: Ach, ist denn schon wieder ein halbes Jahr um? Tjaja. Ich überlegte einen Moment, ob ich die Zahnärztin eventuell warnen sollte, weil ich vielleicht mittendrin einen Hustenanfall bekommen könnte.
Ich tat es nicht, hoffte einfach mal darauf, dass ich mal ein paar Sekunden nicht husten würde.
Und eigentlich ging es dann auch ganz fix. Hier kurz drücken und pieksen, dann da das Gleiche. Eine Füllung sei dabei, ausgewaschen zu werden, das müsse beobachtet werden.
Und danke und auf Wiedersehen.
10 Euro gespart. Am 20. November gehts weiter. Spätestens, wenn der Auswaschungsprozess nicht schon schneller ging…

Hits: 17