RTZapper

Britt: Mann oder Frau – Wer weiß es genau?

FR 26.09.2008 | 13.00 Uhr | Sat.1

Unterschichtenfernsehen? Was soll das sein? Vielleicht sind es Talkshows, die sich schon am Mittag mit schlüpfrigen Themen befassen? “Mann oder Frau – Wer weiß es genau?” fragte Britt Hagedorn heute in ihrer Sat.1-Talkshow.
Das ist doch mal das richtige Programm für die Mittagspause: Zwei Stripperinnen, die am Ende ihre besten Stücke zeigen – nur die Nippel sind abgeklebt. Aber Hauptsache, die Hupen selbst sind zu sehen. Männer und Frauen, bei denen man sich nicht genau sicher ist, ob sie denn ein Mann oder Frau sind. Dazu eine Jury, die durch anfassen der echten oder falschen Brüste genaues zu diesem Thema rausfinden wollte. Olivia Jones, die anzügliche Witze machte und Kader Loth, die wohl mal wieder Geld brauchte.
Ganz klar: “Britt” gehört zum täglichen Abschaum des deutschen Privatfernsehens. Lügendetektoren sorgen für Ehezoff, Vaterschaftstests klären, wer denn nun der eigentliche Besamer war und eben die Mann-oder-Frau-Sause, die Gelegenheit gibt, irgendwelche Freaks ins Studio zu holen. Nein, Halt: Freaks sind die Menschen fast alle, die sich zu Britt auf die Bühne setzen. Schreien sich an, machen sich nieder, langweilen mit ihren Pseudoproblemen.
Dabei kommt Sex natürlich immer gut: Gerade sucht Britt nach Frauen, mit Senioren als Partner, die sich ständig Pornos reinziehen und ständig Sex wollen. Ah ja. Gutes Thema für die Mittagsstunde.
Ekelshow, Pseudo-Psychotalks, Pseudo-Gerichtsverhandlungen, Pseudo-Dokus – der Tag bei Sat.1. Das pure Grauen.

18 Kommentare zu “Britt: Mann oder Frau – Wer weiß es genau?”

  1. DieWurst1988

    Amen!

  2. DanielR

    Mal wieder hart, aber treffend auf den Punkt gebracht.
    Das Programm mit Gerichtsshows (wird ja zum Glück weniger), Talkshows und Doku-Soaps ist zum abgewöhnen!

  3. DieWurst1988

    ich habe das Gefühl das genau das andere gerade passiert. Überall kommen neue Pseudo Doku Soaps. Überall wandern sie aus, oder haben irgendwelche Probleme. Das wird immer schlimmer. Ich bin sehr dankbar dafür das ich erst gegen 17:30 Uhr wieder zu hause bin. Muss mir also dieses Programm also nicht antun.

  4. DanielR

    Ja, das ist richtig. Die Doku-Soaps werden mehr. Allein schon, was da überall für Ermittlersendungen und Auswanderersendungen kommt, ist echt nicht mehr feierlich. Aber Gerichtsshows findest du ja nicht mehr so viele. Nur noch im Programm von Sat.1 zahlreich, aber RTL hat sich davon ja schon verabschiedet. Zum Glück.

    Gut, dafür gibt es so einen Schmarn wie “Mitten im Leben” – ob das wesentlich besser ist … Ich weiß ja nicht…

  5. Lady Macbeth

    Läuft diese unsägliche Britt-Sendung etwa immernoch??? *es nicht fassen kann* *TILT*

  6. RT

    @Wurst: Ja, ich bin normalerweise um die Zeit auch nicht zu Hause. Und das scheint ja echt besser so zu sein.

  7. gzsz-fan

    Also bei Sat1 habe ich ja eh eine eigene Meinung…

    Also Britt ist schlechter als Die Oliver Geissen Show, wenn ich mich entscheiden soll was ich lieber schaue, dann ganz klar Oliver Geissen.
    Ich finde das die Moderatorin Britt, eine andere neue Show moderieren sollte. Sie hat Moderationsqualitäten und sieht ausserdem noch gut aus… Ihre eigene Sendung “Britt” passt einfach nicht mehr so zu ihr…

  8. RT

    Geissen ist nicht viel besser, der sitzt seine Sendung auch bloß noch uninteressiert ab.

  9. D.Matt

    Ich finde auch das Geissen besser ist, aber ist mir erlich gesagt egal weil ich keine der beiden sendungen gucke!

  10. Roman

    Also mich erstaunt, dass “Britt” immernoch laeuft. Das haette ich ehrlich nicht mehr gedacht.

  11. D.Matt

    Ich dachte auch das Richterin Salesch nicht mehr läuft, aber ich habe im TV guide gesehen das sie tatsächlich noch läuft, kann es nicht glauben das sie nach 10 Jahren nocht erfolgreich ist!

  12. David

    Barbara Salesch und Alexander Hold sind wirklich noch sehr erfolgreich, bei RTL hingegen sind bereits alle 3 Gerichts-Shows TV-Geschichte.

  13. RT

    @Roman: Hold und Salesch laufen sogar 2x am Tag, mitunter sogar 3x am Tag.

  14. D.Matt

    Das weiß ich, das war woll ein Fehler die Gericht-Shows einzustellen, denn bis heute hat man keinen Quoten garant gefunden, alles flops wie Einer gegen 100….

  15. RT

    Aber die RTL-Gerichtsshows entwickelten sich auch mehr und mehr zu Flops.

  16. D.Matt

    Aber die hatten trotzdem über 10 % MA, das schaffen die heutigen Dokus schwer!

  17. sophie

    ich würd mich da nicht präsentieren im TV wo mich die leute begutachten sollen, was ich bin, ich bin frau und basta!

    ich würde mich da beschämend vor kommen bei sowas.

  18. RT

    Ich auch, aber es scheint Leute zu geben, denen das egal ist.

Einen Kommentar schreiben: