RTZapper

Britt: Mann oder Frau – Wer weiß es genau?

FR 26.09.2008 | 13.00 Uhr | Sat.1

Unterschichtenfernsehen? Was soll das sein? Vielleicht sind es Talkshows, die sich schon am Mittag mit schlüpfrigen Themen befassen? “Mann oder Frau – Wer weiß es genau?” fragte Britt Hagedorn heute in ihrer Sat.1-Talkshow.
Das ist doch mal das richtige Programm für die Mittagspause: Zwei Stripperinnen, die am Ende ihre besten Stücke zeigen – nur die Nippel sind abgeklebt. Aber Hauptsache, die Hupen selbst sind zu sehen. Männer und Frauen, bei denen man sich nicht genau sicher ist, ob sie denn ein Mann oder Frau sind. Dazu eine Jury, die durch anfassen der echten oder falschen Brüste genaues zu diesem Thema rausfinden wollte. Olivia Jones, die anzügliche Witze machte und Kader Loth, die wohl mal wieder Geld brauchte.
Ganz klar: “Britt” gehört zum täglichen Abschaum des deutschen Privatfernsehens. Lügendetektoren sorgen für Ehezoff, Vaterschaftstests klären, wer denn nun der eigentliche Besamer war und eben die Mann-oder-Frau-Sause, die Gelegenheit gibt, irgendwelche Freaks ins Studio zu holen. Nein, Halt: Freaks sind die Menschen fast alle, die sich zu Britt auf die Bühne setzen. Schreien sich an, machen sich nieder, langweilen mit ihren Pseudoproblemen.
Dabei kommt Sex natürlich immer gut: Gerade sucht Britt nach Frauen, mit Senioren als Partner, die sich ständig Pornos reinziehen und ständig Sex wollen. Ah ja. Gutes Thema für die Mittagsstunde.
Ekelshow, Pseudo-Psychotalks, Pseudo-Gerichtsverhandlungen, Pseudo-Dokus – der Tag bei Sat.1. Das pure Grauen.

Hits: 4

18 Kommentare zu “Britt: Mann oder Frau – Wer weiß es genau?”

  1. D.Matt

    Aber die hatten trotzdem über 10 % MA, das schaffen die heutigen Dokus schwer!

  2. sophie

    ich würd mich da nicht präsentieren im TV wo mich die leute begutachten sollen, was ich bin, ich bin frau und basta!

    ich würde mich da beschämend vor kommen bei sowas.

  3. RT

    Ich auch, aber es scheint Leute zu geben, denen das egal ist.

Einen Kommentar schreiben: