Tagesarchiv für 10. November 2006

RTelenovela

Kultur – mal so, mal so

Freitag, den 10. November 2006
Tags: , , ,

Kultueller Musikabend in Hennigsdorf. Er begann mit Henry und Arne im Stadtklubhaus. Die beiden gaben ein Konzert mit Klezmer und Filmmusiken. Rund 130 Leute waren dabei, als Melodien u.a. aus “Harry Potter” und “Jenseits der Stille” erklangen – und am Ende die “Simpsons”-Titelmusik als Zugabe. Ein schönes Konzert!
Die Besinnlichkeit trieb uns danach The Hash im Conny Island aus. The Hash gilt in Hennigsdorf, das habe ich mir sagen lassen, als DIE Band überhaupt. Der Hof war voll und als es los ging, hat in den kleinen Konzertraum hat kaum noch jemand reingepasst. The Hash spielen so ne Art von Punkrock – ich kenne mich damit nicht wirklich aus. Klang aber recht gut – auch wenn ich mir davon niemals eine CD kaufen würde. Die Leute im Conny gingen jedenfalls ab. Hermi, der Sänger, hatte sie alle im Griff.
Morgen gibt’s noch mehr Kultur: ein Martinsfest.

PS: Im Conny erreichte mich eine SMS. Oranienburg hat eine Erdenbürgerin mehr: Hannah ist da!

Hits: 5886

RTelenovela

Der Aushilfslehrer

Freitag, den 10. November 2006
Tags: , , ,

Mal wieder eine Premiere. Ich durfte heute Morgen Aushilfslehrer spielen. Im Rahmen eines Schülerprojektes hatte ich einen Termin am Oranienburger Georg-Mendheim-OSZ. 45 Minuten lang musste ich die Schüler der 11.Klasse beschäftigen. Und das ganz ohne die Lehrerin, die auf einem Seminar ist.
Ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn man rund 20 Pennäler zwischen 16 und 18 Jahren vor hat, die einem hin und wieder sogar mal zuhören. Für unser “Vor-Ort-Projekt”, eine Filmpremiere am Sonntag in Berlin, haben wir die Gruppen aufgeteilt. Und das hat auch ganz gut funktioniert.
Trotzdem will ich kein Lehrer werden. Nach 35 Minuten war alles geklärt, ich erklärte die Stunde beendet und mein Dasein als Aushilfslehrer war beendet.

Hits: 5198