RTZapper

The Royal Pop Party

MO 03.06.2002, 20.15 Uhr, RTL II

Wahrscheinlich das Musikereignis des Jahres: Zum 50. Thronjubiläum der Queen gaben Stars wie Paul McCartney, Cliff Richard und Bryan Adams vor dem Londoner Buckingham-Palast ein grandioses Konzert. In Deutschland live übertragen von RTLII. Kommentiert von Markus Kavka, dem News-Heini von MTV, und Kristiane Backer. Kristiane Backer? Ja, es gibt sie noch! Bekannt wurde sie irgendwann damals mit ihren komplett talentfreien Moderationen bei MTV und „Bravo TV“. Dann verschwand sie in der Versenkung. Wäre sie nur dort geblieben. Offensichtlich haben Kavka und Backer überhaupt nicht kapiert, dass sie ein hochrangiges Ereignis kommentieren. Stattdessen haben sie die Übertragung zu einer peinlichen Farce gemacht. Sie haben gequatscht, gesülzt und getratscht bis zum Abwinken. Selbst während der Songs. Wenn es denn wenigstens irgendwie informativ gewesen wäre. Ach, dieser englische Sänger (wer ist das überhaupt?) ist also schwul? Toll! Danke, Kristiane! Wollten wir echt wissen! Und obwohl Frau Backer jahrelang auf Englisch bei MTV moderiert (na ja, oder besser vom Prompter abgelesen) hat, war sie nicht in der Lage, die englischen Moderationen zu übersetzen. Eine Katastrophe! Gut, dass Radio Eins zeitgleich übertrug! Lasst Markus Kavka lieber wieder die MTV-Nachrichten vorlesen. Das packt er gerade so. Und Frau Backer? Da ist Hopfen und Malz verloren!

Hits: 2194

Einen Kommentar schreiben: