Kategorie: RT im Kino

  • Sterben

    Familie. Der Ort der Liebe und des Zusammenhalts? Was hält denn eine Familie zusammen? Und was ist, wenn irgendwie gar nichts da ist, was die Familie zusammenhält?Drei Stunden holt Matthias Glasner die Zuschauer in den Kosmos der Familie Lunies. Das ist faszinierend, spannend, aber auch ziemlich niederschlagend und auch traurig. Da sind Lissy Lunies (Corinna […]

  • The Fall Guy

    Es war eine der Kultserien der 80er: „Ein Colt für alle Fälle“. Was Stuntman Colt Seavers getan hat, wurde am nächsten Tag auf den Schulhöfen besprochen.Jetzt ist Colt Seavers zurückgekehrt – ins Kino. Warum der Film aber in Deutschland nicht unter dem Namen „Ein Colt für alle Fälle“ promotet wird, um ihm vielleicht mehr Aufmerksamkeit […]

  • Kleine schmutzige Briefe

    Es ist wirklich empörend. Und auch irgendwie peinlich und unangenehm, beschämend geradezu. Edith Swan (Olivia Coleman) bekommt immer wieder Briefe, in denen sie extrem obszön beschimpft wird. Mit bösartigen Schimpfworten ist da jemand, der sie niedermachen will. Edith weiß sich keinen anderen Rat, als die Sache bei der Polizei anzuzeigen. Sie ist sich auch ziemlich […]

  • Chantal im Märchenland

    Wir kennen Chantal (Jella Haase) noch aus der „Fack ju Göhte“-Klasse. Ein bissl doof, ziemlich prollig.Und jetzt ist sie zurück. Chantal arbeitet – mehr oder weniger – daran, eine Lehre zu bekommen. Aber eigentlich will sie ja erfolgreiche Influencerin werden – hat aber kaum Follower. Eines Tages stehen sie und ihre beste Freundin Zeynep (Gizem […]

  • Ghostbusters: Frozen Empire

    Die Geisterjäger-Feuerwache in New York City ist wieder in Betrieb. Sie ist der Startpunkt für Gary (Paul Rudd), Callie (Carrie Coon), Trevor (Finn Wolfhard) und Phoebe (Mckenna Grace), wenn sie sich auf den Weg machen, Geister einzufangen. Allerdings geht bei den Geisterjagden durch die Großstadt immer wieder einiges zu Bruch. Das passt dem Bürgermeister Walter Peck […]

  • Die Herrlichkeit des Lebens

    1923 an der Ostsee. Der Schriftsteller Franz Kafka (Sabin Tambrea) ist schwerkrank, er leidet an einer Lungentuberkulose. Die Krankheit macht ihm zunehmend zu schaffen, er hat aber auch beschwerdefreie Phasen.Er lernt an der Ostsee eine Frau kennen. Dora Diamant (Henriette Confurius) ist Betreuerin in einem Kinderheim. Sie sind sehr unterschiedlich, das hindert sie aber nicht […]

  • The Zone of Interest

    Sie ist sehr stolz auf ihren Garten. Sie hegt und pflegt ihn aber auch. Und es ist schön, sich dort auch mal in die Sonne zu legen. Auch das Haus ist auf Vordermann. Sie hat einen Mann, der sich um sie kümmert, und auch die Kinder fühlen sich sehr wohl. Da möchte man auf keinen […]

  • Bob Marley: One Love

    Jamaika, 1976. Der Musiker Bob Marley (Kingsley Ben-Adir) will ein großes Konzert in der Hauptstadt Kingston geben. Aber die Umstände sind schwierig, denn es herrscht eine Art Bürgerkrieg. Bob Marley will das nicht hinnehmen und mit seiner Musik etwas dagegensetzen. Doch kurz vor dem Konzert, dringen bewaffnete Männer in sein Haus ein. Er und ein […]

  • Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums

    Auch wenn der Film 1987 in El Paso, Texas, spielt. Auch wenn der Titel wie eine etwas merkwürdige Doku klingt – es ist kein Historienfilm: „Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums“. Es ist Sommer, aber Aristoteles (Max Pelayo) langweilt sich. Er hat wenig zu tun, und eigentlich hat er auch keine Freunde. Er […]

  • All of us Strangers

    Was für ein Film. Trifft mitten ins Herz, rein in die Seele. Adam (Andrew Scott) ist einsam. Er lebt in einem Hochhaus in London, das scheinbar fast unbewohnt ist. Eines abends steht sein Nachbar aus der sechsten Etage vor seiner Tür. Harry (Paul Mescal) ist sichtlich angetrunken, fragt, ob sie was machen wollen. Irgendwie auch […]

  • Eine Million Minuten

    Er: Stress. Dauerstress. Immer unterwegs. Immer lauter wichtige Treffen. Sie: Ebenfalls Stress. Ihr Job. Die beiden Kinder. Der Haushalt. Und immer ist er unterwegs.Vera (Karoline Herfurth) kann nicht mehr. Sie ist ausgebrannt, und ausgerechnet jetzt kommt ihr Mann Wolf (Tom Schilling) mit der Nachricht, dass er in den nächsten zwei Jahren viel unterwegs sei – […]

  • Stella. Ein Leben.

    Sie war ein Opfer. Sie war aber auch Täterin.Sie ist zu bedauern. Aber dennoch ist es auch abscheulich, was sie getan hat. Berlin, 1940. Deutschland ist im Krieg – der aber ist in Berlin noch nicht angekommen. Dafür aber der Judenhass – und die Angst vor Deportationen. Es geht das Gerücht um, dass Auschwitz das […]