RTZapper

Die lange HeyMusic-Nacht

Dienstag, den 23. Oktober 2007
Tags: ,

MO 22.10.2007, 19.30 Uhr, radioBerlin 88,8

Bis zu den frühen 90er-Jahren waren Radiohitparaden etwas ganz besonderes. Hier wusste jder, dass die ganz großen angesagten Hits laufen werden. Heute wird einfach eines der vielen Hitradios eingestellt, und da wird schon irgendwann mein Lieblingslied laufen.
Aber einen der großen Radiodinosaurier gibt es tatsächlich noch: die “HeyMusic”. Gestern feierte die Sendung – man mag es kaum glauben – seinen 40. Geburtstag. Mit einer langen, mehr als neunstündigen Sonderausgabe wurde bis in den frühen Morgen gefeiert.
Ein echtes Bonbon: In der Nacht wurden viele Ausschnitte aus der 20-Jahre-HeyMusic-Jubiliäumssendung von 1987 wiederholt. Das alte SFB2 von 1987 erlebte in der Nacht bei radioBerlin 88,8 seine kurze Wiederauferstehung.
Dazu sollte man wissen, dass das heutige radioBerlin 88,8 der Nachfolger von SFB1 ist, SFB2 sendete auf der heutigen Frequenz des rbb-Kulturradios.
Was waren das noch für Zeiten: Moderator Jürgen Jürgens grüßte ganz herzlich auch seine vielen Hörer in Ostberlin und der DDR. In allen Läden in berlin lag die Playlist der “HeyMusic” aus. Das muss damals noch eine sehr angesagte Sendung gewesen sein. Heute scheint sie irgendwie gar nicht mehr zum Konzept von radioBerlin 88,8 zu passen. Oder schalten zur “HeyMusic” tatsächlich viele junge Hörer ein? Am Abend von 19.30 bis 22 Uhr? Wohl kaum.
Auch wenn es die “HeyMusic” noch gibt: Die Zeiten sind ganz andere, und die Bedeutung wie damals hat diese Radiohitparade heute nicht mehr.
Allerdings: Solche Radionächte mit Sendungen vergangener Zeiten – das hatte echt was…