RTZapper

The Tonight Show starring Jimmy Fallon: How much is the Fish?

Freitag, den 27. Mai 2016
Tags: , ,

DI 24.05.2016 | 22.55 Uhr | einsfestival

Die Amis brauchen ja immer ein bisschen länger, bis sie großartige Songs entdecken. Und wenn sie sie entdeckt haben, dann erkennen sie nicht mal die Großartigkeit dieser Songs.
US-Late-Night-Talker Jimmy Fallon hat in seiner NBC-Show die Rubrik “Do not play”. Darin stellt er Musik und Platten vor, die man besser nicht kaufen und hören sollte.
In der Show vom Montag (und Dienstagabend dann bei einsfestival) nahm er sich das 18 Jahre alte Musikschmuckstück “How much is the Fish?” von Scooter vor. Das Ding war 1998 in Deutschland ein Hit – und im selben Jahr hatte ich ja auch eine ganz persönliche Verbindung zu diesem Song.

Fallon und sein Team jedenfalls amüsierten sich köstlich über die merkwürdige musikalische Frage “Was kostet der Fisch?” Und Fallon hatte da natürlich die ganz naheliegende Frage: Was kostet er denn nun, der Fisch?
Klar, H.P.Baxxter und seine Band freuen sich über die Promo, inzwischen antwortete Baxxter auch in einer Videobotschaft, und wer weiß: Vielleicht sind Scotter ja bald bei NBC zu Gast – und machen noch mal Karriere bei den Amis. Allerdings: Vielleicht sollte H.P. da doch noch mal einen Blick auf die schlichten englischen Texte werfen…

RTZapper

Saturday Night Live

Sonntag, den 3. April 2011
Tags: , , , , ,

SA 02.04.2011 | 23.35 Uhr | NBC

Wer erinnert sich noch an “RTL Samstag Nacht”? In Deutschland lief die Comedyshow nur wenige Jahre, dann war Schluss. In den USA sind diese Sendungen offenbar sehr viel langlebiger. “Saturday Night Live” läuft noch immer Sonnabend für Sonnabend bei NBC. In der gestrigen Show machten die Gaststars Elton John und Tom Tanks ihre Gags.

Ab und zu kamen sie zum Zuge, wenn mal keine Reklame lief. NBC zeigt, wie weit der Werbeirrsinn getrieben werden kann: Nach einem Sketch beginnt ein Werbeblock (übrigens ohne Ankündigung oder “Werbetrenner”), dann kommt ein kurzer Schwenk über die Band oder die Bühne der Show, dann kommt ein weiterer Werbeblock. So zieht sich das insgesamt anderthalb Stunden hin.

Angesagt scheinen in den USA momentan Gags über England zu sein. Teil der Show war die Imitation einer BBC-Nachrichtensendung. Auch die Queen und ihre Familie werden durch den Kakao gezogen.
Und am Schluss darf Gaststar Elton John zwei Songs singen. Eine durchaus unterhaltsame Show. Schade, dass es das bei uns nicht mehr gibt.

In den USA begegnen einem überhaupt viele Shows, die in Deutschland längst tot sind. Auf dem Gameshowkanal GSN laufen beispielsweise noch das “Familien-Duell”, “Deal or no Deal” oder “Der Preis ist heiß”. Auch eine meiner Lieblingsspielshows, “Lingo”, läuft in den USA noch. In Deutschland hieß sie “Fünf mal fünf”, lief bei Sat.1 und war leider ein Flop, weil sie recht dröge war. Vielleicht sollte es in Deutschland auch mal einen Gameshowkanal geben – muss ja kein Abzockmüll wie bei 9Live sein.