RTZapper

Love Parade 2010

Samstag, den 24. Juli 2010
Tags: , , ,

SA 24.07.2010 | 13.40 Uhr | WDR

Am Anfang war die Welt noch in Ordnung. Vor der Katastrophe. Love Parade 2010. Ganz schön weit weg von Berlin, in Duisburg nämlich.
Und darf man das sagen? Ja, früher war das alles besser. Da fand die Parade auf einer weitläufigen Straße in Berlin mit einem danebenliegenden Park statt. Nun zeigt der WDR eine rumplige Fläche mit hässlichen Gebäuden und Zelten – eine ziemlich enge eingezäunte Fläche. Ganz schön uncool.
Aus der Parade, bei der die Wagen eine Straße entlang gefahren sind, ist eine Party geworden, bei der die Dinger (die jetzt Floats heißen) im Kreis herumfahren. Irgendwie waren die Bilder vom WDR nicht so spannend.

Aber nicht nur der WDR war live vor Ort. Bild.de schickte einen Livestream ins Internet und warn im Vorfeld damit, dass Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden das Spektakel moderieren würden. Das war leider (zumindest was Pocher angeht) nur ein PR-Gag. Die ganze Übertragung war eher ein ödes Gelaber, das auch Pocher mit seinen Live-Interviews nicht retten konnte. Und weil ein Fitnessstudio-Betreiber der Partner der Aktion war, durfte der sich in ausgedehnten Beiträgen präsentieren. Aber im Internet scheint Schleichwerbung ja erlaubt zu sein.