RTZapper

Der Schiffsarzt

SO 19.06.2022 | RTL+

RTL macht jetzt sein eigenes “Traumschiff”. Schöne Landschaften, weite See, traumhafte Sonnenuntergänge und atemberaubende Kamerafahrten über die “Mein Schiff 3”. Denn auf der “Mein Schiff 3” ließ RTL die neue Serie “Der Schiffsarzt” drehen.

Dr. Eric Leonhard heuert auf der “Mein Schiff 3” an, um dort als Schiffsarzt zu arbeiten. Was zunächst keiner weiß: Eigentlich hat er eine andere Mission. Seine hochschwangere Frau ist verschwunden, und eigentlich müsste ihr Kind schon geboren sein. Leonhard hat ein Foto bekommen, das seine Frau auf der “Mein Schiff 3” zeigt, im netten Gespräch mit dem Barkeeper Joshua. Eric beginnt also mit seinen Ermittlungen auf der “Mein Schiff 3”.
Nebenbei muss er sich natürlich auch mit ärztlichen Fällen beschäftigen. Da gibt es die Tänzerin, die aufgrund einer Krankheit taub zu werden droht. Den jungen Mann mit Mukoviszidose, der keine Kraft mehr in seine Zukunft stecken will. Eine ältere Dame leidet an einem Trauma, das zu Erinnerungsverlust führt.
Es ist also einiges los auf der “Mein Schiff 3”.

Ja, es ist ein bisschen viel “Mein Schiff 3” in diesem Text. Aber genau dort spielen nun mal die sechs Folgen von “Der Schiffsarzt” bei RTL+. Die Produktion wird auch nicht müde, uns das immer wieder zu zeigen. In Einstellungen des Schiffs. Das Schiff von oben, von der Seite – und immer der Schriftzug “Mein Schiff 3”. Auch wenn es in den Dialogen übrigens nie vorkommt.

Aber davon mal abgesehen: Zwar macht RTL+ mit der Serie dem “Traumschiff” nicht wirklich Konkurrenz. Immerhin dreht sich die Serie vor allem um den Klinikbereich des Schiffes und auch die Menschen an Bord haben immer mit Krankheiten zu tun. Auch spielen Reiseziele eine untergeordnete Rolle, auch wenn sie natürlich Teil der Serie sind. Einerseits. Anderseits ist “Der Schiffsarzt” aber dennoch Konkurrenz, denn die Serie macht durchaus was her.
Wenn auch anfangs einige Dialoge ein wenig hölzern sind (damit kennt man sich auf dem “Traumschiff” besonders gut aus) und Doktor Leonhard immer sehr besorgt und nachdenklich vor sich hin brummelt. Der Vermisstenfall hält den Zuschauer bei der Stange, und auch die Episodengeschichten sind meistens sehr interessant.
So bietet die Serie eine gute Mischung aus durchgehender Handlung mit wechselnden spannenden medizinisch-zwischenmenschlichen Geschichten.
Ich hoffe auf eine 2. Staffel – und die kann gern mehr als nur sechs Folgen haben.

-> Die Serie bei RTL+

Hits: 151

Einen Kommentar schreiben: