RTZapper

Unser Sandmännchen: Pittiplatsch

DO 16.06.2022 | 17.55 Uhr | rbb

Und plötzlich rennen da Pittplatsch und Schnatterinchen durchs Bild. Also, mit Beinen und so…
Weil Pittiplatsch (“Platschquatsch!”) in diesen Tagen seinen 60. Geburtstag feiert, bekommt er besondere Auftritte. Dazu gehörte am Donnerstag auch ein Gastauftritt in den Sandmann-Filmen. Denn normalerweise taucht Pitti ja nur innerhalb der Sandmann-Filme auf, nicht aber in der Rahmengeschichte.

Am Donnerstag trat nun der Sonderfall ein, dass Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi sowohl in der Rahmenhandlung als auch im Film selbst auftauchten – beides neu produziert.
Allerdings: In der Rahmenhandlung waren die Figuren animiert, es war kein Puppenspiel. Und so hatten Pitti und Schnattchen Beine, mit denen sie auch durchs Bild rannten. Als Puppen können sie das nicht. Moppi dagegen musste vom Sandmann von einem Hochstand gerettet werden.
Dass die Figuren animiert ganz anders aussehen als in ihrer Puppenversion durfte den jungen Zuschauern am Donnerstagabend besonders aufgefallen sein. Der Kopf von Hund Moppi sah animiert merkwürdigerweise aus wie Spencer aus “Hallo Spencer!”.
Und das Sandmännchen ist animiert wahrscheinlich so flexibel und beweglich und sportlich wie noch nie. Auch wenn Nostalgiker an der Stelle sicherlich seufzen werden…

-> Die Sendung in der ARD-Mediathek (bis 23. Juni 2022)

Hits: 154

Einen Kommentar schreiben: