Tagesarchiv für 10. April 2022

RTZapper

Ein Kessel Buntes – XXL Spezial

Sonntag, den 10. April 2022
Tags: , ,

SA 09.04.2022 | 20.15 Uhr | mdr-Fernsehen

Manchmal hat man den Eindruck, dass sich ARD und ZDF gegenseitig die Augen auskratzen und sich keinen Zuschauer gönnen lassen wollen. Anders ist die Kampfprogrammierung am Sonnabend nicht zu erklären. Wohlgemerkt: Hier traten nicht Das Erste gegen das ZDF an, das wäre zu auffällig gewesen. Hier war es der mdr, der dem ZDF ordentlich Konkurrenz machen wollte.

Im ZDF lief am Sonnabend live die neueste Ausgabe der “Giovanni Zarrella Show”, eine Musiksendung, die vor allem die älteren Zuschauer anspricht. Eine Mischung aus Schlager und ein bisschen Pop – mit den üblichen Verdächtigen von Roland Kaiser über Marianne Rosenberg und Andrea Berg.
Der mdr setzte am Sonnabend eine “XXL Spezial”-Ausgabe von “Ein Kessel Buntes” dagegen. Auch das ist eine Musikshow, die sich schon allein wegen der DDR-Nostalgie an ein älteres Publikum richtet. Und weil die Zarrella-Show im ZDF gute drei Stunden dauert, programmierte man beim mdr den “Kessel” außergewöhnlicherweise gleich mehr als drei Stunden lang.

Und damit aber nicht genug: Der SWR mischte auch mit und sendete um 20.15 Uhr “Das Beste vom Schlager-Spaß”. Das war zwar – ähnlich wie im mdr – nur ein billiger Zusammenschnitt von schon ausgestrahlten Sendungen. Aber auch hier ging es darum, die Zielgruppe gegeneinander auszuspielen.

So sehr ich die Öffentlich-Rechtlichen schätze – aber diese Art von Kampfprogrammierung sollte nun wirklich vermieden werden.

Hits: 157

RT im Kino

Morbius

Sonntag, den 10. April 2022

Und der nächste Marvel-Ableger kommt. Diesmal mit dem Vampir Morbius, der erstmals 1971 in einem der Spider-Man-Comics auftaucht.

Schon als Kind litt Michael Morbius (Jared Leto) an einer seltenen Blutkrankheit. Es ist klar: Irgendwann wird er daran sterben. Als Jugendlicher lernt er in der Klinik Milo kennen, und dieser Milo (Matt Smith) wird Zeit seines Lebens zu seinem besten Freund.
Morbius selbst widmet sein Leben der Forschung – er ist auf der Suche nach einer Heilungschance. Nach vielen Jahren könnte ihm dann tatsächlich der Durchbruch gelingen. Möglich ist das mit einer Kreuzung aus Menschen- und Vampirfledermaus-DNA. Michael macht sich selbst zum Testobjekt – mit schlimmen Folgen. Und auch Matt bleibt nicht verschont.

Um das gleich mal vorweg zu sagen: Auch wenn es sich um ein Spider-Man-Spinn-Off handelt, wird der nur einmal erwähnt, kommt aber selbst nicht drin vor, was ein wenig schade ist.
Die Geschichte ist sehr simpel, und hält sich mit weit weniger als zwei Stunden für heutige Verhältnisse recht kurz. Morbius’ Experiment wird gefährlich, und auch Matt gerät in den Strudel, weil er auch gesund werden will. Und so werden auch Freunden bald Feinde.
Das hat durchaus spannende und tragische Momente. Insbesondere Jared Leto, der den in mehrerlei leidenden Doktor spielt, macht seine Sache sehr gut. So ist “Morbius” eine gute Mischung aus Action, Tragik und ein bisschen Komödie. Und dem Schluss nach zu urteilen, sicherlich auch wieder der Beginn einer Reihe.

-> Trailer auf Youtube

Morbius
USA 2021, Regie: Daniel Espinosa
Sony, 105 Minuten, ab 12
7/10

Hits: 158

RT liest

Ina Taus: Closer – Mason

Sonntag, den 10. April 2022

Es läuft gut für Mason. Der 18-Jährige wird nächstes Jahr aufs College gehen, er wird mal die Firma seines Vaters übernehmen, er hat eine tolle Freundin und viele Freunde, mit denen er bald den Sommer genießen will. Es ist ein schönes Leben in der Kleinstadt Naples in Flodida.
Bei einer Feier setzt sich Mason allerdings ab, um mal am Strand durchzuatmen. Dort trifft er auf Jackson. Er ist erst vor kurzem in die Stadt gezogen. Die beiden unterhalten sich, und die Zeit vergeht sehr schnell.
Irgendwas hat dieser Typ, irgendwas Geheimnisvolles. Mason kann nicht genau sagen, was. Klar ist aber, da entwickelt sich was, und Mason ist ziemlich fassungslos darüber, ja, auch ängstlich. Und liebt er seine Emily wirklich so sehr?

“Closer” heißt der Roman von Ina Taus, in dem sie von Mason und seinen Beziehungen erzählt. Eine Beziehung scheint zu zerbrechen, eine andere zu beginnen.
Die Autorin erzählt von den Unsicherheiten, die die beiden Jungs erfasst. Davon, wie Mason seine Gefühle zunächst wegschiebt. Eine Geschichte über das Erwachen einer Liebe, darüber, wie man sich über Gefühle klarmacht und über das Erwachsenwerden an sich.
Das ist nett zu lesen, wenn auch nicht wirklich innovativ oder besonders.
Wer möchte, kann die Geschichte übrigens auch aus Jacksons Sicht lesen – Ina Taus hat einen zweiten Roman mit derselben Geschichte aus dem anderen Blickwinkel geschrieben. Falls jemand nicht genug kriegen kann…

Ina Taus: Closer – Mason
Books on Demand, 380 Seiten
6/10

Hits: 153