Tagesarchiv für 29. Juli 2021

ORA aktuell

26-jährige Tote aus Oranienburg: Ex-Freund festgenommen

Donnerstag, den 29. Juli 2021
Tags:

Fahndungserfolg in Oranienburg. Nachdem am 19. Juli eine 26-jährige Vermisste aus Oranienburg in einem ehemaligen Bunker bei Friedrichsthal tot aufgefunden worden ist, ging die Polizei von einem Mord aus.

Laut einer Polizeimeldung vom Mittwoch habe sich der Tatverdacht gegen einen 29-jährigen Oranienburger erhärtet. Er sei am Dienstagabend vorläufig festgenommen worden. Es handele sich um einen ehemaligen Freund des Opfers. Die Polizei geht davon aus, dass die 26-Jährige am 15. Juli getötet worden ist.

Am Mittwochnachmittag habe die Staatsanwaltschaft Neuruppin beim zuständigen Amtsgericht Oranienburg einen Haftantrag gestellt. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser habe einen Haftbefehl verkündet. Der 29-Jährige kam ins Gefängnis. Die Kripo ermittelt weiter.

Hits: 232

RTZapper

Top Dog Germany – Der beste Hund Deutschlands

Donnerstag, den 29. Juli 2021
Tags:

SA 24.07.2021 | 20.15 Uhr | RTL

Jan Köppen und Frank Buschmann stehen wieder mit ihren Mikros am Parcour. Sie kommentieren, was dort geschieht, ob die Teilnehmenden diesen Parcour schaffen, ob sie irgendwo scheitern.
Allerdings sind keine Ninja Warriors breit und breit zu sehen – denn diesmal sind es Hunde, die einen Parcour absolvieren müssen.
Am Sonnabendabend lief bei RTL zur besten Sendezeit die 2. Ausgabe von “Top Dog Germany – Der beste Hund Deutschlands”. Hunde mit ihren Frauchen und Herrchen rennen durch Tunnel, müssen einen steilen Weg hochlaufen, über eine wacklige Brücke, durchs Wasser schwimmen, Ringe greifen.

Ich habe erst neulich wieder gelernt, dass Hunde gelehrige Tiere sind. Dass sie Spaß haben, an solchen Aufgaben zu wachsen, dass es für viele Rassen sogar wichtig ist, Kopfarbeit zu leisten. Aber nach vier Minuten seien sie platt, zu viel mehr Konzentration seien sie nicht wirklich fähig. Deshalb gibt es offenbar auch eine zeitliche Obergrenze bei diesem RTL-Parcours.
Oft ist es übrigens lustiger, Herrchen oder Frauchen dabei zu beobachten, wie sie den Hund begleiten und anfeuern. Wenn die Menschen selbst durch den Tunnel krauchen oder mit Karacho ins Wasserbecken springen, damit Hundchen sieht, dass das alles völlig okay ist.
Wenn dann Mensch und Hund im Ziel angekommen sind, freut sich vermutlich vor allem auch der Mensch – und Hundchen wartet auf’s Leckerli.

-> Die Sendung bei TV Now

Hits: 202