RTZapper

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Auftakt 2020

FR 10.01.2020 | 21.15 Uhr | RTL

Es herrscht mal, und fast wird es ja langsam langweilig, mal wieder Empörung. Denn in Australien brennen die Wälder, und RTL hat nichts Besseres zu tun, als trotzdem sein Dschungelcamp zu eröffnen.
Sogar der SPD-Rentner Karl Lauterbach schaltete sich in die Debatte ein, um uns mitzuteilen, dass er es unmöglich findet, was RTL da mache. Es handele sich um einen Tanz auf dem Vulkan.

Das ist natürlich Unsinn.
Am Freitagabend startete RTL mit der 14. Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”, und schon lange hatte der Sender nicht mehr so viel PR – noch vor Beginn.
Jeder, der – warum auch immer – was auf sich hält, flutete Facebook und Twitter mit der Empörung darüber, dass es in Australien brennt, und trotzdem in Australien eine Unterhaltungsshow startet.
Dass Australien ein riesiges Land, ein ganzer Kontinent ist, ist viele scheinbar nicht aufgefallen. Auch wenn die Brände verheerend sind, die Dramatik groß ist – nicht das komplette Land ist betroffen. Das Camp liegt in keiner Gefahrenzone, nicht mal ansatzweise.
Das wäre, als wenn man in Berlin in Lethargie verfällt, weil in Italien einen Megabrand gibt. Dabei gibt es selbst im australischen Fernsehen auch in der aktuellen Situation Unterhaltungsprogramme. Lustigerweise läuft dort auch gerade eine neue Dschungelcamp-Staffel – die dort allerdings in Südafrika produziert wird.

Zumal man dem RTL-Team vor Ort nach 14 Jahren durchaus zutrauen sollte, mit der Situation umzugehen. Es gibt viele Australier im Team, und gerade die haben den Deutschen offenbar Mut gemacht, trotzdem weiter zu machen. Weil eine Absage Australien nichts bringt. Weil eine Absage keinen Brand löscht.
Und weil RTL so eher Aufmerksamkeit schafft. Zu Beginn riefen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zu einer Spendenaktion auf. RTL selbst gibt 100.000 Euro, und zum Finale soll es weitere Finanzmittel geben. Allerdings sollte RTL auch innerhalb der Sendung mehr Infos zur Spendenaktion geben und nicht nur aufs Internet verweisen.

Ach ja, und die Stars? Das Potenzial für eine interessante Staffel ist da. Elena aus dem Sommerhaus könnte wieder keifen. Die Ex vom Wendler könnte für Klatsch sorgen, die Witwe von Jens Büchner und die Ex von Ernesto Dingsbums (der mit dem vergrößerten Penis) haben sich gleich am Anfang gezofft. Prince Damien ist ganz locker drauf, ebenso Sven Ottke und Sonja Kirchberger. Nur Professor Doktor Günther Krause war plötzlich wieder weg – aus gesundheitlichen Gründen nach Tag 1 schon wieder ausgeschieden. Da kommt doch sicher ein Nachrücker?

-> Die Sendung bei TV Now

Hits: 121

Einen Kommentar schreiben: