RTZapper

Prince Charming

DI 26.11.2019 | 0.00 Uhr (Mi.) | TV Now

Dass die spannendste Datingshow des Jahres, von RTL produziert, gar nicht bei RTL läuft, ist bemerkenswert. Andererseits ist völlig verständlich, dass die RTL-Gruppe ihren Streamingdienst TV Now irgendwie nach vorn bringen muss und will. Das geht nur mit exclusiven Inhalten. Dennoch hätte “Prince Charming” ein größeres Publikum verdient.

“Prince Charming” wird von RTL als “Deutschlands erste schwule Datingshow” bezeichnet. Das kann ich mir zwar kaum vorstellen, dass es so was noch nicht gegeben haben soll, aber es klingt für die PR natürlich sehr gut.

Die achtteilige Reihe – immer in der Nacht zu Mittwoch kommt die neue Folge – funktioniert im Grunde wie der “Bachelor”. Nur eben ausschließlich mit Männern. Nicolas ist Prince Charming, und in Folge 1 hatte er es mit gleich 20 Männern zu tun, die um ihn buhlen. Wie bei “Big Brother” und anderen Formaten beobachten wir das Geschehen auf dem Gelände, es gibt Spiele und Einzeldates, und am Ende geht es nicht um Rosen, sondern um Krawatten. In Folge 1 wurden Krawatten verteilt, die müssen die Männer nun von Folge zu Folge verteidigen.

Inzwischen sind fünf Folgen gelaufen, und es ist erfreulich, wie sich die Reihe entwickelt. Nun ist “Prince Charming” natürlich kein intellektuelles Fernsehen, aber doch tiefgründiger, als man hätte denken können.
Wenn 20 schwule Männer aufeinandertreffen, dann sind das auch viele verschiedene Typen. Vom Macho und Proll, über Models bis zum “Jungen von nebenan”. In der Szene am bekanntesten ist wohl Lars aus Düsseldorf, der den Podcast “Schwanz & Ehrlich” betreibt.

Natürlich gibt es untereinander Zickereien und Zoff, aber auf die großen Gay-Klischees wird in der ganzen Reihe weitgehend verzichtet – zumal eventuelle Vorurteile gegenüber den Kandidaten auch beim Zuschauer abgebaut werden, und Prince Charming ist ebenfalls erfreulich vielschichtig. Er ist kein Proll, sondern erfreulich sympathisch und fast schon zurückhaltend.
Und natürlich macht RTL es auch spannend. Weniger und gar nicht durch ein Skript, aber es zeichnet sich auch nach Folge 5 noch nicht so richtig ab, für wen sich Prince Charming am Ende entscheiden könnte. Hat er ein romantisches Einzeldate, turtelt er wenig später mit anderen Kandidaten.
Ganz klar: Mit “Prince Charming” macht RTL viel richtig. Denn diese Datingshow ist viel weniger freakig und trashig als so manche Hetero-Datingshows.

Hits: 116

Einen Kommentar schreiben: