RTZapper

Die Schlager des Sommers

SA 10.08.2019 | 20.15 Uhr | mdr-Fernsehen

Als Ute Freudenberg ihre “Jugendliebe” schmetterte, da schüttete es ordentlich. Man sah es in den Lichtstreifen der Scheinwerfer. “Die Schlager des Sommers” im mdr standen unter keinem so guten Stern. Das Wasserschloss Klaffenbach bei Chemnitz machten seinem Namen alle Ehre – das Wasser kam auch von oben.
Es schüttete so doll, und später kam noch ein ordentliches Gewitter hinzu, dass die Show unterbrochen werden musste. Mehr als eine Stunde muss musste Florian Silbereisen pausieren, das Publikum musste den Schlosshof verlassen.

Im mdr hat man am Sonnabendabend von alldem nichts gesehen. Auffallend war nur, dass es von einer Minute auf die andere plötzlich dunkel war – das lag nicht am Auftritt der Amigos, sondern daran, dass davor die lange Pause war.

Die Show jedoch war eine Aufzeichnung, und der mdr entschied offenbar, den Zuschauer die Wetterkatastrophe nicht zumuten zu wollen.
Als neulich im ZDF der “Fernsehgarten” wegen Gewitters geräumt werden musste, da ging das live über den Sender, beim ZDF musste man improvisieren. In der Aufzeichnung der mdr-Show musste sich keiner die Mühe machen, da irgendwas zu improvisieren. Dabei hätte dieser außergewöhnliche Moment diese Show interessanter gemacht und sicherlich aufgewertet. Zuschauer finden so was aufregend. Dass der mdr diese Pause so komplett unterschlagen hat, ist durchaus merkwürdig.

Hits: 154

Einen Kommentar schreiben: