RTZapper

Goodbye Deutschland! Die Auswanderer: Laura und der Wendler

MO 25.03.2019 | 20.15 Uhr | VOX

Eigentlich wollten sie das Ganze ja privat halten, damit gar nicht in die Öffentlichkeit gehen. Aber irgendwie müssen sie dann doch anders entschieden haben, denn plötzlich war ständig ein Team von VOX um sie herum und hat alles gefilmt. Jedes, ähm, ganz spontane Gespräch. Jede, hüstel, sehr spontane Umarmung.

Der Wendler hat eine Neue. Wie gesagt, eigentlich wollte er das privat halten, erzählte er, aber irgendwer hat halt die öffentlichen Fotos auf Instagram bemerkt, die er für seine Fans gepostet hat.
Am Montagabend ging es bei “Goodbye Deutschland” um Auswanderin Laura. Sie ist 18 und hat einen neuen Freund. Er heißt Michael Wendler (46) und ist ein Promi.
Es ist Liebe.
Deswegen nimmt man es als 18-Jährige auch hin, dass ein VOX-Team mit im Kinderzimmer in Tangermünde steht, während sie mit dem Wendler über Facetime plaudert und danach ein bisschen traurig ist, weil sie ihn nun schon fünf Wochen nicht mehr ge… sehen hat. Es ist ihr sicherlich auch schwergefallen mit ihren beiden Freundinnen und dem VOX-Team über den Alex in Berlin zu schlendern.

Laura darf den Wendler dann in the ju-es-ay besuchen. Der wohnt allerdings noch mit seiner Ex zusammen, aber freundlicherweise räumt sie das Anwesen und ihre in ein Gästezimmer, das sich glücklicherweise auch auf dem Wendler-Anwesen befindet. Wirklich freundlich von ihr.
Und während der Wendler endlich wieder seine Laura in den Arm nehmen darf und ihr mit der Hand den Hintern kneten und seine Finger über die… Will man das eigentlich alles sehen?

Und was läuft da überhaupt falsch? Michael Wendler ist gerade mal ein paar Tage mit dem Mädchen zusammen, und sofort muss das Fernsehen kommen und eine Dokusoap über das aufregende Liebesleben (gähn) der beiden drehen. Und so sehen wir das traute Paar, wie es am Strand sitzt und sind dabei, als der Wendler sie fragt, ob sie wirklich die Schule abbrechen will. Ist doch so wichtig, die Schule.
Wobei natürlich – und das muss man wissen – in der Schule selten Kameras dabei sind, um das interessante Leben einer 18-Jährigen abzufilmen. Da kuschelt man doch lieber mit dem Promi in the Ju-es-ay und dreht ein paar uninteressante Dokusoaps. Nächste Station: Dschungelcamp?

Hits: 197

2 Kommentare zu “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer: Laura und der Wendler”

  1. Frank C.

    Aber der Ausflug an den romantischen Strand mit den vielen schönen vorbeirasenden Autos im Hintergrund war schon der Hammer.

  2. RT

    Voll romantisch, ja. 😀 Überhaupt wie die ganze Beziehung….

Einen Kommentar schreiben: