RTZapper

Die Helene Fischer Show

DI 25.12.2018 | 20.15 Uhr | ZDF

Die “Helene Fischer Show” im ZDF ist am ersten Weihnachtsfeiertag vom Gossip besonders beobachtet worden. Immerhin steht der Boulevard ja immer noch unter Schock. Vor Weihnachten gaben Helene Fischer und Florian Silbereisen bekannt, dass sie kein Paar mehr sind – schon seit dem Sommer. Helene hat einen Neuen, wohl einen Tänzer aus ihrer Crew, und der Flori ist nun einsam. Aber die beiden sind immer noch Freunde, sagen sie, mehr als je zuvor. Was immer das auch heißen soll.
Für den Boulevard ist das auch deshalb irgendwie doof, weil die Klatschzeitungen ja noch wenige Tage zuvor spekuliert hatten wissen wollten, dass die beiden bald ein Baby bekommen. Und dass sie heiraten werden oder schon heimlich geheiratet haben.
Insofern hat diese schockierende Trennung fast noch eine heitere Note.

Am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages nun also die “Helene Fischer Show”, aufgezeichnet schon Anfang Dezember in Düsseldorf. Wird Helene was sagen? Wird sie weinend zusammenbrechen und eine Sexbeichte ablegen?
All das geschah nicht. Aber ein paar Zeichen gab es dennoch. So gab es einen Sketch mit Olaf Schubert zum Thema Trennung, und später sang sie das Lied „Gib mir deine Hand“ – ein letztes Mal. Darin geht es um eine Trennung. Helene sagte dazu, dass ja jeder solche Situationen kenne. „Der Schmerz sitzt unendlich tief.“ Doch die Wunden würden irgendwann heilen, am Ende würden wunderbare Erinnerungen bleiben.
Rührend. Denn bei aller Häme: Wenn wir mal davon ausgehen, dass die Beziehung echt war, dann hielt sie durchaus lange. Dass so was mal zu Ende geht, ist ganz normal.
Dass zum Zeitpunkt der Aufzeichnung das Publikum einen ganz anderen Bezug zum Song hatte wie die ZDF-Zuschauer zu Weihnachten, das ist dann aber auch durchaus bemerkenswert.

Hits: 217

6 Kommentare zu “Die Helene Fischer Show”

  1. ThomasS

    Die Trennung des Promi-Paares Fischer/Silbereisen scheint dch sehr zu beschäftigen. ^^
    Mir geht das, ehrlich gesagt, ziemlich am Hintern vorbei.
    Wenn du das auf Youtube nicht angesprochen hättest, kätte ich davon keine Notiz genommen.

  2. RT

    Mich nicht, aber viele andere. Ich hätte die Show auch so gesehen. 😀

  3. ThomasS

    Auf ein abendfüllendes Programm mit Helene Fischer, André Rieu & Co. würde ich mich allenfalls unter der Androhung von Folter einlassen. Ich habe mich schon immer gefragt, was Millionen von Zuschauern dazu veranlasst, sich das sogar freiwillig anuschauen.

  4. RT

    Weil es gute Unterhaltung ist. Weil Helene Fischer trotz allem eine gute Entertainerin und sympathisch ist. André Rieu muss ich irgendwie verpasst haben.

  5. ThomasS

    Rieu hatte am Heiligabend seinen eigenen Primetime-Auftritt im NDR:
    “Weihnachten bin ich zuhaus.”
    Allerdings scheint es sich dabei um eine Produktion von 2012 gehandelt zu haben.

  6. RT

    Alles andere wäre auch Verschwendung. 😀

Einen Kommentar schreiben: