RTZapper

Promi Undercover Boss: Detlef Soost

MO 05.03.2018 | 21.15 Uhr | RTL

Das passiert jeden Tag in deutschen Tanzschulen: Ein Mann, Ende vierzig, taucht auf und will es noch mal wissen. Von zwei jungen Tänzern möchte er erfahren, ob es noch Sinn macht, mit dem Tanzen anzufangen.
Der Mann ist Detlef Soost. Allerdings hat er eine Perücke auf, einen Bart angeklebt bekommen und eine Brille. Das Team der RTL-Sendung “Undercover Boss” hat den Promi, der kürzlich sein D abgelegt hat, bis zur Unkenntlichkeit verkleidet. Oder zumindest denken sie, dass sie alles gegeben haben.

Total glaubwürdig. RTL will uns mal wieder für blöd verkaufen. Weil für die Reihe “Undercover Boss” scheinbar alle Firmen abgegrast sind, müssen nun Promis ran. Und offenbar denkt man, es reiche, einen Mann wie Soost einen Bart ins Gesicht zu bammeln.

Am Montagabend war also zu sehen, wie Soost uns weismachen wollte, dass ihn niemand erkennt. Immerhin hat er nicht mal seine Stimme verstellt, und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Tanzprofis den Tanzstar Detlef Soost nicht erkennen. So oder so haben aber alle mitgespielt – immerhin winkte ja eine gut einstündige Fernsehrolle.
Dass dieses Gewurschtel mit dem eigentlichen “Undercover Boss”-Format nichts zu tun hat, scheint da überhaupt keine Rolle zu spielen.

Und nächste Woche: Kermit der Frosch bekommt falsche Zähne und zwei Zöpfe, nennt sich Horst das Weißbrot und versucht in der Sesamstraße einen Platz in der WG von Ernie und Bert zu bekommen. Wird bestimmt auch ein Quotenhit für RTL. Und ist garantiert glaubwürdiger als die Soostsche Peinlichkeit.

Hits: 36

Einen Kommentar schreiben: