RTZapper

Bundestag live: Konstituierende Sitzung

DI 24.10.2017 | 10.50 Uhr | Das Erste

Ach, die gute alte Tante ARD! Da kann es noch so spannend sein, wenn mal eine Live-Übertragung im Programm steht. Wenn die Soap “Rote Rosen” angekündigt ist, dann beginnt sie natürlich auch pünktlich. Komme, was da wolle.
Am Dienstagmittag übertrug Das Erste die konstituierende Sitzung des Deutschen Bundestages. Ewig zeigte man die Rede des Alterspräsidenten Solms, die nicht enden wollende Wahl des Bundestagspräsidenten Schäuble sowie dessen Rede.
Dann begann die Wahl der sechs stellvertretenden Bundestagspräsidenten, uns die Wahl war spannend, weil sich abzeichnete, dass der Kandidaten der AfD abblitzen würde.

Die Wahl zog sich dahin, sehr lange. Das Erste überbrückte die Zeit mit Interviews, Einspielfilmen und noch mehr Interviews. Dann aber war es dummerweise 14 Uhr, und die Sendezeit zu Ende. Und nicht verlängerbar. Wegen “Rote Rosen”. Will man ja nicht verpassen. Da wartet man ewig auf die Wahl, und wenn es so weit ist, beenden die Reporter aus heiterem Himmel die Live-Sendung.
Immerhin, und war wirklich neu, verwies der Moderator auf die weiterlaufende Live-Übertragung auf phoenix. Dennoch muss man sich mal wieder wundern über so manche programmliche Entscheidung – auch wenn “Rote Rosen” sicherlich eine höhere Einschaltquote hat als der “Bundestag live”.

Hits: 159

Einen Kommentar schreiben: