RTZapper

Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare

MI 09.08.2017 | 20.15 Uhr | RTL

Da hoppeln irgendwelche Leute, die angeblich Stars sind, als übergroße Tiere verkleidet, durch ein Feld und, ähm, spielen um irgendwas. Bei RTL scheint man so was spannend zu finden, dabei haben solche Spielchen mit Spannung eher nichts zu tun.

“Das Sommerhaus der Stars” ist wieder eröffnet, die Trash-Festspiele von RTL. Aber die Luft ist schon in folge 1 so ziemlich raus gewesen. Das liegt nicht nur an den entweder uninteressanten, ähm, Stars oder höchst unsympathischen Personen, sondern an eben jenen Spielchen, die in der Sendung viel zu viel Raum einnehmen. Also wenn schon Trash, dann kein doofes Gehoppel, stattdessen will ich sehen, wie sich die Z-Promis zoffen. Und, immerhin, das tun sie. Für nichts anderes hat man ja scheinbar Helena Fürst dort eingekauft.

Bei Helena Fürst fragt man sich sowieso, ob das Niveau schon ausverkauft war, als die Fürst bei der Vergabe dran war. Diese Frau geht mit anderen Menschen um wie Vieh, Empathie scheint sie nicht zu kennen, was um so mehr verwundert, dass sie ja mal Anwältin im Fernsehen war. Oder so. Im Haus tut sie, als sei sie Königin Höllena, und das Vpolk habe sie zu huldigen. Einschließlich ihres Freundes. Diese Partnerschaft im Sommerhaus zu beobachten, ist ebenfalls spannend, weil sie nicht wirklich den Eindruck machen, als seien sie Partner. Jedenfalls nicht aus Liebe.
Helena Fürst hatte vorher vollmundig verkündet, dass in der Show einige mal ihr wahres Gesicht zeigen würden und man sich noch umsehen würde. Oder irgendwie so. Dabei ist es vor allem wieder mal sie selbst, über die man nur den Kopf schütteln kann.

Die Einzige, die übrigens erkannt hat, was für ein Blödsinn diese RTL-Show ist, war Sonja Semmelrogge, die Frau von Martin. Sie machte Witze, sie scherte sich nicht, was die anderen machten oder zeterten, sie machte ihr Ding und amüsierte sich köstlich. Fanden die anderen natürlich EMPÖREND und haben Semmelrogges gleich mal rausgewählt.
Das wird wirklich sehr, sehr spannend, wer das Promipaar des Jahres wird.

Einen Kommentar schreiben: