RTZapper

Schätzen Sie mal!

MI 28.06.2017 | 16.10 Uhr | Das Erste

Die Fernsehnostalgie geht weiter. Alle Welt schreit nach einer Neuauflage von “Der Preis ist heiß” (und sie wird bei RTLplus wohl kommen), aber die ARD hat sich an eine Sendung erinnert, die schon viel, viel älter ist, allerdings auch “erst” vor 20 Jahren abgesetzt worden ist.
Im Fernsehen der DDR gab es das Quiz “Schätzen Sie mal!”. Es lief von 1974 bis 1997, wurde nach der Wende vom mdr weitergeführt.
Jetzt stellt also jeden Nachmittag Jochen Schropp in einer seltsam grün-grellen Kulisse die Schätzfragen. Das ist ansatzweise nett, aber dann doch zu harmlos, als dass man es sich jeden Tag ansehen will.

Interessant ist aber, dass die ARD ihre Einfallslosigkeit mit diesem Quiz kaschieren will.
Sehr lange liefen auf dem 16.10-Uhr-Sendeplatz Zoodokus, die immer schlechtere Quoten hatten. Also musste irgendwas anderes her. Noch eine Soap?
Man entschied sich für: noch ein Quiz. Weil auf dem 18-Uhr-Platz diverse Quizsendungen grandiose Quoten einfahren, wollte man bei der ARD einen zweiten Slot für solche Sendungen schaffen.
Bisher geht das schief. “Schätzen Sie mal!” hat schlechte Quoten als die Zoodokus davor.

Vielleicht probiert es Das Erste ja demnächst mit einem locker-flockigen Nachmittagsmagazin (ach nein, läuft ja schon in fast allen Dritten). Oder eine Auktionsshow (blöd, hat das ZDF schon). Oder mal ein Kinderprogramm? (Neinnein, das verscheucht das Rentnerpublikum)
Wenn schon Nostalgie, dann können ja bald um 16.10 Uhr wieder Videotexttafeln mit Musik im Hintergrund ausgestrahlt werden. Ich würd’s gucken…

Hits: 133

Einen Kommentar schreiben: