RTZapper

Luke! Das Jahr und ich

FR 16.12.2016 | 20.15 Uhr | Sat.1

Am Freitag wehte ein Hauch “TV total” bei Sat.1.
Ganz genau ein Jahr ist es her, dass Stefan Raab Abschied von “TV total” nahm.
Inzwischen ist in seinem alten Studio die Show von Luke Mockridge beheimatet. Am Freitag gab es eine Art Jahresrückblick, und dafür holte sich Luke die Heavytones. Sie standen ganz genau dort, wo sie auch zu Raab-Zeiten immer standen. Sie spielten das “TV total”-Intro, Yvonne Catterfeld spielte eine Zuschauerin, die die Eröffnungsansage machte, und dann kam Luke über die Showtreppe, die es auch immer noch gibt.

Wie schnell doch so ein Jahr vergeht. Dieser Start in die Luke-Show fühlte sich schon absolut retro an, was vielleicht daran liegt, dass sich an der “TV total”-Melodie seit 1999 nie wirklich was änderte.
In diesem Jahr 2016 war nun von Raab offiziell tatsächlich wenig bis nichts zu sehen. Und, ja, er wird vermisst. Nicht von allen vermisst, aber immerhin von vielen.
Und noch immer hat sich niemand getraut, mal ansatzweise eine tägliche Late Night zu installieren.

Hits: 49

9 Kommentare zu “Luke! Das Jahr und ich”

  1. ThomasS

    Meiner Meinung nach war Raabs klügste Entscheidung, in der Versenkung zu verschwinden. Und wenn es nach mir geht, kann er da auch gern bleiben.

    Vielleicht taucht er irgendwann mal wieder auf … gehandicapped wie einst Rudi Carrell, dass man sich wenigstens über ihn lustig machen kann. So wie auch Raab sich ja immer über Schwächere lustig gemacht hat.

    Sorry … ich kapiere nicht, warum sich jemand nach der Rückkehr eines Stefan Raab sehnt wie Senta nach dem Fliegenden Holländer.

  2. RT

    Hach, deine Reflexe funktionieren noch. Gut.

  3. ThomasS

    Irgendwann wurde dem Raab ja wohl die Quittung präsentiert, als irgendeine Kamera seinen Nachwuchs eingefangen hat. Da spätestens hat der “Spaßvogel” wohl endlich kapiert, dass der Schuss auch nach hinten losgehen kann, und hat ernsthafte Konsequenzen gezogen, indem er kurzerhand abgetaucht ist. Gut so! Womöglich weilt er mit seiner familie derzeit im Asyl in Südamerika wie dereinst Roland Schill und nach dem 2. Weltkrieg jede Menge Deutsche, die für ihr Handeln keine Verantwortung übernehmen mochten!

    Ich will nicht olle Kamellen auskramen.
    Aber bei einer gewissen Lisa hat sich der Typ m.W. nie entschuldigt.
    Und die hatte die Hölle auf Erden, nachdem er sie öffentlich durch die Mangel gedreht hatte, bloß weil sie den falschen Namen hatte. Das hat in Deutschland aber auch durchaus seine Tradition.

    Nichtsdestotrotz war das aber alles kein Mobbing, sodern gewiss “total lustig”! Oder muss ich mich evtl. darauf einstellen, demnächst “Heil Stefan” grölen zu müssen, weil ich ansonsten in Polizei-Gewahrsam lande … ?!?

  4. ThomasS

    Für einen Journalisten siehst du den Mann einfach viel zu sehr durch eine rosarote Brille. Und ich frag mich seit Jahren, welcher Teufel dich da eigentlich reitet.

    Nicht dass ich auf Auskunft hoffe.
    Dazu sind meine “Reflexe” auf deine allfälligen Lobhudeleien ja auch viel zu unteraltsam. 😉

  5. ThomasS

    Roland Schill hast du auch schon so hochgejubelt, als er nach Jahren im “Exil” bei Promi Bigbrother aufgetaucht ist. Vorher war der wegen Drogendelikten jahrelang untergetaucht, nachdem er in Hamburg den “Richter Gnadenlos” gegeben und andere Leute wegen ebensolcher Delikte knallhart verurteilt hatte.

    Bist du wirklich der Meinung, es reicht aus, im Fernsehen eine gute Figur zu machen, und die ganze Vorgeschichte ist vergessen …?

    Unter dieser Maxime wäre es dann wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Leute wie der “Heidemörder” ihre eigene TV-Show bekommen. Oder Matthias Rust. Das würdest du ja wohl auch nicht wirklich gutheißen!

  6. ThomasS

    Aber nein … der Heidemörder war ein Psychopath, der sich an Menschen vergriffen hat. Darum gehört der lebenslang wegesperrt. Schill hat sich zu seiner Doppelmoral bekannt. Dafür wird der mit offenen Armen von dir wieder aufgenommen. Raab muss sch nicht mal bekennen. Deine Arme sind so oder so weit geöffnet!

  7. ThomasS

    WAS ZUM GEIER IST LOS MIT DIR?!?

  8. RT

    Jetzt schreibst du dich aber in Rage.
    Was macht eigentlich Matthias Rust?

  9. ThomasS

    Keine Ahnung.
    Sitzt entweder im Knast oder in irgendeinem Aufsichtsrat.
    Sekt oder Selters.

Einen Kommentar schreiben: