RTZapper

Ruck Zuck

DI 18.10.2016 | 10.10 Uhr | RTLplus

Tele 5, RTL2, tm3 und jetzt RTLplus. “Ruck Zuck” hat mal wieder eine neue Heimat gefunden.
“Ruck Zuck” gehört zu den vier Gameshows, die vom neuen RTL-Ableger wiederbelebt wurden. Dazu gehören auch “Jeopardy!”, das “Familienduell” und das “Glücksrad”.
Und jetzt kommt’s: “Ruck Zuck” die größte Überraschung in der Riege.

Bei “Ruck Zuck” konnte RTLplus vielleicht am wenigsten falsch machen. Das Konzept funktioniert immer noch: Zwei Teams müssen sich Begriffe erklären, dürfen das von Kandidat zu Kandidat immer mit anderen Worten erklären.
Das sorgt für Lacher und viele skurrile Momente. Früher und heute auch noch.

Überraschend aber ist: Oliver Geissen. Während seine immer gleichen Chartshow wahrscheinlich nicht mal mehr in selbst vom Hocker reißen, kommt er bei “Ruck Zuck” erfreulich locker und lustig rüber. Er hat sichtlich riesigen Spaß daran, das Ganze zu moderieren. Immer wieder giggelt er im Hintergrund, wenn was Lustiges passiert. Er feuert die Kandidaten, erlaubt sich aber auch Scherze. Geissen ist – auch wenn wir natürlich Jochen Bendel vermissen – ein echter Gewinn für “Ruck Zuck”.

Hits: 65

Ein Kommentar zu “Ruck Zuck”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Das war 2016!

    […] ist wieder da. “Herzblatt”, das “Familien-Duell”, “Jeopardy!”, “Ruck Zuck”, “Akte X”, “Der heiße Stuhl” und – da haben wir ja wirklich drauf […]

Einen Kommentar schreiben: