RTZapper

aspekte: Tobias Schlegl hört auf

FR 30.09.2016 | 23.05 Uhr | ZDF

Am Ende stand ein bescheidenes Tschüs. Tobias Schlegl hat am Freitagabend seine letzte Sendung “aspekte” moderiert. Er hat überhaupt seine letzte Sendung im Fernsehen moderiert. Schlegl hört auf mit dem Fernsehen – stattdessen beginnt er nun eine Lehre als Rettungssanitäter.

Er möchte etwas Sinnvolles tun, und die meisten Menschen sagen, sie hätten Respekt vor dieser Entscheidung. Und den kann man auch haben. Tobias Schlegl hat sich mit 39 Jahren (der letzte “aspekte”-Tag war auch sein Geburtstag) entschieden, noch mal was ganz Neues zu machen.
Und den Respekt muss man nicht haben, weil sich der Promi entscheidet, kein Promi mehr sein zu wollen, in Zukunft wohl sehr viel weniger Geld zu verdienen. Den Respekt sollte man vor jedem haben, der sich in seiner Lebensmitte dazu entscheidet, aus dem Trott rauszugehen und einen Neuanfang zu wagen. Wenn man diesen Schritt tut und das dann auch klappt, dann kann das eine tolle Sache sein.

1995 fing der Tobi bei VIVA an, von Oliver Kalkofe damals als Tobi Pupsnase verspottet. Seine Sendung “Kewl” im Vorabendprogramm war Kult, sein zwischenzeitliches Engagement als ProSieben-Daily-Talker eher nicht so. Als es hieß, er übernimmt “extra 3” habe ich mich gefreut. Am Ende dann ganz seriös bei “aspekte”.
Ab und zu will er noch Radiosendungen moderieren, und sicherlich wird er hin und wieder kleinere Sachen für’s Fernsehen machen. Aber die Medien werden nicht mehr sein Lebensmittelpunkt sein. Er hat – das kann man wohl so sagen – nun Wichtigeres zu tun.
Alles Gute!

Hits: 42

Ein Kommentar zu “aspekte: Tobias Schlegl hört auf”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » Das war 2016!

    […] hat keine Lust mehr auf den Zirkus: Im Herbst hing Tobias Schlegl seinen Fernsehjob an den Nagel – um sich zum Notfallsanitäter umschulen zu lassen. Auch Jürgen Domian will nicht mehr […]

Einen Kommentar schreiben: