RTZapper

Die allgemeine Zentrale

FR 09.09.2016 | 15.00 Uhr | joiz

Und schwupps, ist sie da: die Krise. Der Jugend- und Social-Media-Sender joiz hat einen neuen Besitzer, und der hat leider überhaupt keine Lust auf das Gelaber seiner aktuellen Moderatoren. Er wolle „keine Games oder so einen Scheiß“ auf dem Sender mehr sehen, ließ er in einem Interview verkünden. Er habe keine Lust auf einen Teenagersender. Stattdessen wolle er joiz zu einem Musiksender umbauen. Ist natürlich eine Riesenidee in Zeiten des Internets, wo selbst VIVA auf dem letzten Loch pfeift.

Bei joiz herrscht nun Galgenhumor, am Freitagnachmittag gaben sie in der Live-Sendung „Die allgemeine Zentrale“ dem Affen Zucker. Da wurden dann schon mal Möbel rausgetragen, und die Moderatoren riefen die Zuschauer dazu auf, Fragen an einen Bösewicht (den neuen Chef?) zu stellen.
Sie sprachen nie wirklich über ihre eigene Situation, man musste um die Ecke denken. Es gebe ja Weltherrscher, die überhaupt keinen Plan hätten, sagte Moderator Kevin Klose.

Sie haben nichts mehr zu verlieren. Ob sie vom neuen Chef im neuen Sender (der dann vielleicht auch ganz anders heißen wird) übernommen werden, steht nicht fest, das scheint ihnen auch wurscht zu sein. Also lästerten sie, was das Zeug hielt. Für sie ist das aber auch bitter. Sie haben hart geackert, um den Sender dahin zu bringen, wo er jetzt steht – mit einer großen Community im Hintergrund. Schade, dass da nun jemand kommt und alles mit dem Hintern wieder einreißt.

Hits: 78

Einen Kommentar schreiben: