Tagesarchiv für 14. August 2015

RTZapper

heute-journal: Claus Kleber heult – also fast

Freitag, den 14. August 2015
Tags:

MI 12.08.2015 | 21.45 Uhr | ZDF

Da erzählt ZDF-Moderator Claus Kleber mal eine rührselige Geschichte und hat ganz kurz seine Stimme nicht m Griff – und schon rasten die Medien voll aus. Claus Kleber heult!!! Also fast.
Das ist ja wirklich ein Ding! So ein Ding, dass die Stelle am Tag danach wieder und wieder abgespielt werden muss: auf Medienseiten im Internet oder in Radiobeiträgen.

Dabei ist die Geschichte, die Kleber am Mittwochabend im “heute-journal” erzählt hat, wirklich ausgesprochen nett. Es ging nach einem Beitrag um Flüchtlingsintegration in Schulen um einen Busfahrer, der durchs Mikrofon die Gäste aus aller Welt, also die Flüchtlinge in der Stadt, herzlich begrüßte. Eine schöne Geste, die man erzählen kann, weiterverbreiten muss. Und eben dabei ist Claus Kleber für einen Bruchteil einer Sekunde die Stimme weggebrochen.

Und weil das so was Außergewöhnliches ist, war das ganz ernsthaft eines der Klatschthemen des Tages: der fast heulende Claus.
Schon lustig, woran sich die Medien manchmal so aufgeilen. Dabei gab es am selben Abend im ZDF einen viel aufwühlenderen Augenblick: Nachdem bei “Aktenzeichen XY… ungelöst” ein wirklich grauenvoller und an die Nieren gehender Verbrechensfall gezeigt worden ist, war auch Moderator Rudi Cerne sichtlich bewegt und musste um seine Fassung ringen. Aber das fanden die Medien vermutlich nicht außergewöhnlich. Die wollen halt lieber den Kleber flennen sehen.

Hits: 29

RTZapper

SOKO Wismar: Annette Strasser

Freitag, den 14. August 2015
Tags: ,

MI 12.08.2015 | 18.05 Uhr | ZDF

Als 2007 bei RTL die wunderbare Serie “Doctor’s Diary” zu sehen war, da sorgte auch die Schauspielerin Annette Strasser für Aufmerksamkeit. Sie spielte dort die merkwürdige Krankenschwester Sabine. Sie sprach immer sehr langsam, ein wenig monoton und wirkte irgendwie geheimnisvoll, fast ein bisschen irre. Das war immer sehr lustig, auch wenn die Rolle irgendwann nichts Neues mehr bot.
Bora Dagtekin hat “Doctor’s Diary” erfunden und damit auch Schwester Sabine. Aber scheinbar hat er damit auch alle anderen Rollen von Annette Strasser beeinflusst.

In der ebenfalls sehenswerten Serie “Herzensbrecher” im ZDF spielte sie dann die Assistentin des Kirchenvorstands – und wirkte damit wie eine Kopie von Schwester Sabine. Sie sprach genauso, sie spielte genauso – alles war genauso. Irgendwie war auch das noch lustig, aber gleichzeitig schon ein bisschen einfallslos.

Am Mittwoch lief nun im ZDF die “SOKO Wismar”. Die Folge “Der Stachel in mir” lief bereits 2014 schon mal, und auch da spielt Annette Strasser mit.
Kurz dachte ich, ich sei in eine “Herzensbrecher”-Wiederholung geraten, denn auch bei der SOKO spielt Annette Strasser wie schon in den vorhergenannten Serien.
Kann sie nicht anders? Soll sie nicht anders? Wollen die Fernsehheinis tatsächlich immer die gleiche Art und Weise, wie Annette Strasser ihre Rollen spielt? Eine Schublade? Und wird das nicht irgendwann eintönig? Ich finde: Ja.

Hits: 60

RTelenovela

Ist das Kunst oder einfach nur im Eimer?

Freitag, den 14. August 2015
Tags:

Feuer in Birkenwerder-Nord? Und das jede Nacht? Wohl kaum! Aber für Autofahrer ist das Lichterschauspiel auf einem Hof an der Landesstraße zwischen der Autobahn und dem Borgsdorfer Pflanzenmarkt schon ein seltsames Schauspiel.

Wer im Dunkeln dort langfährt, sieht das Lichterflackern schon von weitem. Als ob ein Feuer lodert. Die Bäume auf dem Hof machen das Flackerlicht noch auffälliger. ja, ich möchte fast sagen: dramatischer. Da kommt es schon mal vor, dass selbst ein Streifenwagen der Polizei plötzlich langsamer wird, um einen Blick auf das, nun ja, Spektakel zu werfen.
Aber das ist kein Feuer, sondern ein technischer Fehler. Und wenn es kein technischer Fehler ist, dann ist es vermutlich Kunst. Mit dem Wort Kunst kann man schließlich alles erklären, und wenn es nur ein Flackerlicht in Birkenwerder-Nord ist.

Hits: 31