RTZapper

heute+

DO 21.05.2015 | 0.40 Uhr (Fr.) | ZDF

Das muss man dem ZDF lassen: Die trauen sich was. Die beerdigen nach mehr als 20 Jahren ihre “heute nacht”-Sendung, um zur Nacht eine junge Nachrichtensendung auszustrahlen. Und für die Premiere am Montag gab es gleich Haue: Da steht also der junge Moderator im jungen Studio ohne Tisch herum und hat die Hände in den Hosentaschen. Das war dann wohl für viele Zuschauer doch ein bisschen zu jung. Wenn es denn überhaupt was mit Jungsein zu tun hat, so während der Nach…, äh, News rumzustehen.

Aber was sind eigentlich Nachrichten, mit denen man junge Leute anspricht? Ist es der Boulevardmist, den RTL II verzapft?
Zum Glück nicht. Das ZDF versucht es mit Erklärfilmen mit relativ einfacher Sprache. Ein bisschen wie “logo” wie Erwachsene.
Schon im Laufe des Tages sind die Beiträge in den sozialen Netzwerken zu sehen, die komplette Sendung läuft live bereits um 23.00 Uhr auf zdf.de. Die Fernsehausstrahlung ist das eher noch ein PS.

Aber so schlecht, wie “heute+” teilweise zerredet wird, fand ich die Sendung nicht. Zumindest die am Donnerstag.
Allerdings ist es tatsächlich so, dass “heute+” keine tagesaktuelle Nachrichtensendung im Eigentlichen ist. Was “heute” los war, wird eher in Nebensätzen erwähnt. Da wird dann stattdessen noch mal erklärt, wie das ist mit den Gewerkschaften. Oder es wird nichts über das ESC-Halbfinale gebracht, sondern darüber, wie homofeindlich eventuell Österreich immer noch ist.
Alles durchaus interessant und wirklich verständlich.

Ein echter Totalausfall war am Donnerstag nur die Liveschalte zum Berliner Hauptbahnhof, wo ein steifer und nervöser Reporter erzählte, dass die Züge nach dem Streik wieder fahren. Er hatte keine Infos, für man hätte live zu einem stammelnden Jungreporter nach Berlin schalten müssen.

Wenn man einfach nur wissen möchte, was am Tag passiert ist, der sollte lieber das ARD-“Nachtmagazin” einschalten. In “heute+” gibt es eher die Hintergründe einfach erklärt. Was allerdings im ZDF auch fehlt: das Wetter. Ist bei jungen Leuten wahrscheinlich eh wurscht. Erfahren sie ja, wenn sie am Morgen das Smartphone einschalten und die App das aktuelle Wetter anzeigt.

Hits: 5793

Einen Kommentar schreiben: