RTZapper

1000 – Wer ist die Nummer 1?

SA 02.05.2015 | 20.15 Uhr | ZDF

Die vielen Geschichten, die sich um die neue ZDF-Show “1000 – Wer ist die Nummer 1?” ranken, sind 1000-mal spannender als die Show an sich.
Die Aufzeichnung zog sich eine halbe Ewigkeit dahin, erst um 3.30 Uhr in der Nacht soll alles im Kasten gewesen sein. Viele Spiele haben nicht funktioniert, weil die Technik gestreikt hat, andere Spiele mussten dafür her, und es konnten auch nicht zehn, sondern nur acht Spiele ausgetragen werden. Deshalb endete die Show auch 35 Minuten früher (!) als geplant.
Dass schon ganz am Anfang ein älterer Herr einen Herzinfarkt erlitt und weitere Leute leicht verletzt worden sind, kommt noch hinzu.
Sagen wir mal so: Lief nicht so doll.

Am Sonnabend ist der Zusammenschnitt nun im ZDF gelaufen. Von den Pannen hat man da natürlich nichts gesehen.
Nun wissen wir ja nicht, welche Spiele eigentlich geplant waren – aber vielleicht waren sie ja spannender als die, die wir gesehen haben.

In der Show mit Johannes B. Kerner ging es darum, dass einer von 1000 Kandidaten am Ende 10.000 Euro gewinnt. In Runde 1 mussten schon 500 davon ausscheiden – mit einem Jogging-Parkour.
Mal abgesehen davon, dass man als Zuschauer völlig angeödet zusehen musste, wie irgendwelche Leute über ein Messegelände hoppelten, sorgte diese Spielrunde dafür, dass die älteren Kandidaten gar keine Chance hatten zu gewinnen, auch Frauen waren kaum unter den ausgesiebten Kandidaten.
Es folgten weitere Spielrunden, wo irgendwas geraten, gebastelt oder sonstwas gemacht werden musste – und meistens blieben die Zuschauer außen vor. Nur selten konnte zu Hause mitgeraten werden, nur selten konnten die Leute mit irgendjemandem mitfiebern. Am Ende hat halt jemand gewonnen. Auch irgendwie egal.

Die Frage “1000 – Wer ist die Nummer 1?” hat sich am Sonnabend im ZDF leider als völlig uninteressant erwiesen. Und für die Kandidaten vor Ort wurde sie zum Horrorszenario.

Hits: 249

4 Kommentare zu “1000 – Wer ist die Nummer 1?”

  1. MarWin

    Ich fand’s gar nicht so übel. Lag vielleicht am großelterlichen Besuch 😉 Aber einige Spiele wie das Kartenstapeln waren durchaus spannend und ich fühlte mich teils besser unterhalten als bei Raab.

  2. RT

    Ja, okay, einzelne Spiele waren spannend. Aber aufs Ganze bezogen fand ich das nicht. Im Grunde war zB die erste Stunde völlig fürn Ar…

  3. MarWin

    Das stimmt. Und das erste Auswahl-Hindernis-Laufen war wirklich nicht gut. Zumal auf auffällig war, wie lahn das kommentiert wurde aus dem Off – weil eben nicht live.

  4. RT

    Bin gespannt, ob es eine Folge 2 gibt.

Einen Kommentar schreiben: