RTZapper

RTL II News: Frankreich schlägt Deutschland

FR 04.07.2014 | 20.00 Uhr | RTL II

Sechs Minuten nach Abpfiff des WM-Viertelfinalspiels zwischen Frankreich und Deutschland hatte die Redaktion der “RTL II News” am Freitagabend für die Zuschauer eine traurige Nachricht parat. “Frankreich schmeißt Deutschland im Viertelfinale aus der WM. Die Fans trauern”, las die kompetente Nachrichtenfrau von ihrem Teleprompter ab. Sie war sehr heiser, das Spiel muss extrem mitreißend gewesen sein, und sie wirkte auch sehr, ähm, traurig.
Irgendwas muss da schief gelaufen sein, denn direkt danach las die Journalistindarstellerin: “Jogis Jungs sind weiter.” Sie stockte kurz, denn in ihrem Ohr muss die Redaktion auf sie eingeschrien haben, dass da gerade gewaltig was schief gegangen ist.

Und das ist es wohl auch, denn eigentlich sollten die, ähm, Nachrichten live aus Berlin gesendet werden. Sekunden vor Sendungsbeginn scheint aber die Leitung im Eimer gewesen zu sein, so dass in Köln eine Ersatzfrau im Studio stand.
Im Glückstaumel muss außerdem wohl bei RTL II jemand vergessen haben, die “Wir haben verloren”-Schlagzeile aus dem Teleprompter zu löschen.
Peinlich für die “RTL II News”. Wobei: Peinlich sind die ja immer.

Hits: 4839

2 Kommentare zu “RTL II News: Frankreich schlägt Deutschland”

  1. blaurora

    Stimmt!
    😉

  2. RTiesler.de » Blog Archive » Das war 2014!

    […] noch 11 Stunden am Tag auf Sendung. Musiksender scheinen out zu sein. Auch IM1 ist pleite. Bei den “RTL II News” wäre eine Absetzung dagegen eine gute Nachricht. Nach einem der Fußball-WM-Spiele waren die, […]

Einen Kommentar schreiben: