RTZapper

Lotto

MI 26.06.2013 | 18.50 Uhr | ZDF

Als sich Heike Maurer am Mittwochabend von den ZDF-Zuschauern für vermutlich immer verabschiedete, kam niemand, der ihr ein paar Blumen schenkte. Ganz anders als neulich bei Tom Buhrow im NDR. Aber kein Wunder, das ZDF wollte sie ja auch loswerden.
Heike Maurer war 24 Jahre lang ein ZDF-Gesicht. Anfangs präsentierte sie als eine der Ansagerinnen das Programm, doch diese Posten ist abgeschafft worden. Immerhin 13 Jahre führte sie aber noch jeden Mittwoch durch die Lottoziehung im ZDF. Aber die wird nun auch abgeschafft.

Lottospielen ist in. Lottogucken ist out. Das denken zumindest die Verantwortlichen von ARD und ZDF. Sie möchten es den Zuschauern nicht mehr zumuten, drei Minuten lang der Kugeltrommel zuzusehen, die nach und nach die Zahlen ausspuckt. Dauert viel zu lange. In Zukunft gibt’s nur noch eine Schrifttafel, die Zahlen werden vorgelesen, das geht zack-zack, und dafür braucht das ZDF Heike Maurer aber nicht mehr.

Sie war wehmütig und wirklich traurig, als sie am Mittwochabend nach so langer Zeit ihre letzte Sendung präsentierte. Und so ganz zu verstehen ist die Entscheidung, die Zahlen nicht mehr live zu ziehen, nicht. Wenn man nicht mal mehr diese paar Minuten hat?! Aber vielleicht wollen ARD und ZDF den Spielern die Live-Schmach nicht mehr antun, wenn wieder und wieder und wieder und wieder nicht die richtige Zahl gezogen wird.

Hits: 5199

2 Kommentare zu “Lotto”

  1. ThomasS

    Wären wir hier bei Youtube, würde ich für diesen Beitrag einen “Daumen hoch” geben.

    Vielleicht hat irgendein Verantwortlicher damit auch die Konsequenz aus dem jüngsten Vorfall bei der Live-Ziehung gezogen, wo zwei Kugeln in der Maschine hängen blieben, was man dann zu vertuschen versucht hat.

    Du hattest das ja hier auch thematisiert.

    Falls sowas nochmal passieren sollte, ist man als Zuschauer jedenfalls künftig nicht live dabei. Überhaupt könnten uns in Zukunft theoretisch irgendwelche Fantasie-Zahlen vorgelesen werden, ohne dass der Zuschauer, bzw. Lottospieler Gelegenheit hat, sich selbst vom “ordnungsgemäßen Zustand” von was auch immer zu überzeugen.

    Falscher Weg!

    Vielleicht hilft da nur noch ein Shitstorm ans ZDF, damit sie diese Entscheidung rückgängig machen und bestenfalls dem Verantwortlichen, der das durchgedrückt hat, fristlos kündigen. Ich halte ansonsten nciht viel von Shitstorms, aber da würd ich wohl glatt mitmachen.

  2. RT

    Im Internet kann man sich die Ziehung wohl weiter ansehen, aber eben nicht mehr moderiert.
    Ansonsten kannst du mir gern bei Facebook den Daumen hoch geben.

Einen Kommentar schreiben: