RTZapper

Deutschland sucht den Superstar – Das große Finale 2012

SA 28.04.2012 | 20.15 Uhr | RTL

Schade ist das schon: Luca Hänni ist nun ein Superstar. Damit hat es wieder ein langweiliger Teenie bei “Deutschland sucht den Superstar” geschafft, der einfach nur bei den Mädels so gut ankommt, dass sie zittrig zum Telefonhörer greifen, um achtmal anzurufen. Oder 21-mal.
Daniele Negroni wäre nun auch nicht der Übersieger mit der wahnsinnigen Stimme gewesen, aber er ist der Interessantere der beiden Finalisten gewesen: ein flippiger Typ mit rauer Stimme – auf jeden Fall kein Langweiler.
Und wie heute bekannt wurde, ist die Wahl von Luca durchaus überraschend gewesen. Davor führte Daniele das Ranking an.

Die neunte Staffel der RTL-Castingshow hatte mit überraschend schlechten Quoten zu kämpfen. Die Deutschen scheinen castingmüde zu sein, und das ist angesichts der vielen Flop-Formate eigentlich nichts Neues.
Vielleicht hat sich Dieter Bohlen mit seinem Gewinnersong “Don’t think about me” ja so wenig Mühe gegeben. So hingerotzt erschien noch kein Gewinnerlied. Der Rhythmus ist derselbe wie bei “Call my Name”, auch einige Melodiefetzen klingen wie der Vorjahressong.
Kein guter Start für Luca, den wir bald wieder vergessen werden. Oder wie hieß noch dieser … Dings vom vergangenen Jahr?

Hits: 1711

Ein Kommentar zu “Deutschland sucht den Superstar – Das große Finale 2012”

  1. RTiesler.de » Blog Archive » DSDS Kids

    […] im Kölner RTL-Studio schon mal da rumsteht, dann können sie es auch gleich noch mal nutzen. Das 2012er-Finale von “Deutschland sucht den Superstar” ist gerade mal eine Woche alt, da beginnt schon die nächste Castingsause: “DSDS Kids”. […]

Einen Kommentar schreiben: