RTZapper

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Das große Wiedersehen 2012

SO 29.01.2012 | 20.15 Uhr | RTL

“Tante Brigidde” ist im Dschungelfieber. Gerade hat sie die sechste Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” gewonnen, sie ist Dschungelkönigin geworden. Auch wenn sie in der letzten Prüfung ein wenig rumzickte: “Ich esse kein Arschloch, von niemandem!” – um das Straißenarschloch dann doch zu verspeisen.
Dabei ist der Sieg ja ein bisschen unfair, denn im Jahr 2001 war Brigitte Nielsen schon mal im Dschungel, damals für die italienische Version des Dschungelcamps. Und sie will noch mal rein: Diesmal will sie in der britischen Version mitmachen. Die Briten nutzen dafür dasselbe Set wie RTL in den vergangenen Wochen. Die Nielsen könnte sich also gleich wohnlich einrichten – und wer weiß, vielleicht läuft ja was mit Dr. Bob?

Ansonsten plätscherte Staffel 6 ein wenig dahin. Die Männer waren fast alle Memmen. Kesici ging raus, weil er Druck hatte und seine Freundin wiedersehen wollte. Fußballer Ailton bettelte in nie gesehener Art darum, rausgewählt zu werden (Meine alles Fans: bitte, bitte, rufi an nix!”). Daniel Lopes heulte rum, Vincent Raven kotzte rum, Ramona Leiß blubberte rum. Aber so richtig spannend war es diesmal leider nicht.

Und es scheint, dass die gezeigten Konflikte tatsächlich auch die einzigen waren: Im “großen Wiedersehen” am Sonntagabend war von Streit nichts mehr zu sehen. Alle hatten sich ganz doll lieb, selbst Ramona Leiß scheien fröhlich gewesen zu sein.
Dass es diesmal sehr viel ruhiger war als 2011, zeigt aber auch, dass RTL tatsächlich auf ein Script im Camp verzichtet. Es passiert, was passiert. Und vielleicht sind die Teilnehmer 2013 ja wieder ein bisschen… nun ja, anders.

Hits: 1453

Einen Kommentar schreiben: