Tagesarchiv für 2. Mai 2011

RTelenovela

Der Kantinenschuss ging nach hinten los

Montag, den 2. Mai 2011
Tags: , ,

Immer wenn ich in Neuruppin arbeite, will ich wenigstens einmal in der Kantine des Arbeitsamtes Mittagessen. Dort gibt’s nämlich immer leckeren Salat, noch leckereres Dressing und meistens gutes Essen.
Also, das heißt: Dort gab’s immer leckeren Salat, noch leckereres Dressing und meistens gutes Essen.
Die Kantine hat einen neuen Betreiber.

Wie zu hören war, löste das Arbeitsamt den Vertrag mit dem Betreiber auf, innerhalb von nicht mal einem Monat. Bei der Ausschreibung gab es einen preiswertereren Anbieter.
Ende April war ich nun mal wieder in der Kantine, die sich jetzt Kantina nennt. Das A am Ende steht für Arbeitsamt. Ähm, lustig.

Sonst war es immer voll. Sehr voll. Nun war es leer. Sehr leer.
Die Salattheke bot einen traurigen Anblick. Kein Eisbergsalat mehr, nur noch ödes Gezuppel. Das leckere Dressing ist Vergangenheit, nur noch öde Soße.
Das Essen ist so lala und leider teurer als vorher.
Vor allem aber: Es scheint, als ob die Mitarbeiter der Agentur ihre eigene Kantine boykottieren. Ganz fein war es ja auch nicht, den alten Betreiber auszubooten, obwohl es angeblich immer hieß, alles sei supi.
Der Schuss des Betreiberwechsels scheint jedenfalls voll nach hinten losgegangen zu sein. Wir meiden die Kantine jetzt ebenfalls. Traurige Sache, das.

Hits: 19

ORA aktuell

45-Jähriger stirbt im Oranienburger Krankenhausteich

Montag, den 2. Mai 2011

Im Teich des Oranienburger Krankenhauses ist am Donnerstagmorgen ein Toter gefunden worden. Nach Informationen der Märkischen Allgemeinen handelte es sich um einen 45-jährigen Mann.
Der Mann hatte 3,5 Promille Alkohol im Blut und soll am Abend davor in der Rettungsstelle gewesen sein.

Warum der Mann dann im Teich starb und warum die Polizei diese Meldung zurückhielt und erst am Sonntag auf Nachfrage der MAZ herausgab, ist bislang unklar.

Hits: 19