Tagesarchiv für 17. Januar 2011

RTelenovela

Vor 20 Jahren (56): Es ist Krieg!

Montag, den 17. Januar 2011
Tags: , , , , ,

(55) -> 16.1.2011

Donnerstag, 17. Januar 1991.
Wir wachen auf, und es ist Krieg.
Fast möchte man meinen, dass es heute fast normal ist, dass irgendwo Krieg ist. Der Beginn des zweiten Golfkrieges vor 20 Jahren war etwas Besonderes. Um kurz vor 1 Uhr deutscher Zeit startete der Luftkrieg zwischen der USA und dem Irak.
Alle Demonstrationen nutzten nichts. Alle Mahnwachen ebenfalls nichts. Die Appelle der Politiker in aller Welt ebenfalls nicht.

Der Golfkrieg war das beherrschende Thema. Die “Tagesschau” berichtete über fast nichts anderes. Die Märkische Volksstimme erschien einen Tag zuvor, am 16. Januar 1991, als das Ultimatum der USA ablief, mit einem riesigen Bild auf der Titelseite. Darunter stand: “Erstmals gibt es in der Weltgeschichte einen Tag, der unsere Existenz in ein Davor und Danach trennen.” Ein solches Datum habe es bisher noch nicht gegeben.
Und das war wohl wirklich so. Wir alle hatten Angst. Wir machten uns Sorgen. Wir wussten nicht, ob Europa und Deutschland unmittelbar betroffen sein wird. Die Möglichkeit bestand. Alle blickten zudem nach Israel – das Land war besonders gefährdet und wurde dann auch vom Irak angegriffen. Niemand wusste, welche Reaktionen das alles auslösen würde.

Wir hingen vor dem Fernseher. Sogar in der Schule. Unterricht fiel aus, um aktuelle Nachrichten zu sehen. Das gab es in meiner 13-jährigen Schulzeit nur einmal – zum Beginn des Golfkrieges.

Hits: 25

RTZapper

Schlag den Raab: Deaon

Montag, den 17. Januar 2011
Tags:

SA 15.01.2011 | 20.15 Uhr | ProSieben

Schon wieder verloren. Und noch höher als beim letzten Mal. Ist Stefan Raab in einer Krise? Wird es “Schlag den Raab” bald nicht mehr geben?
Das sind die Fragen, die sich so mancher Zuschauer am Sonnabendabend gestellt haben wird. Kein Wunder, Stefan Raab wurde zum zweiten Mal hintereinander besiegt. Diesmal war es Sportstudent Deaon. 61:17 – was für eine Schmach.
Raab wirkte oft unkonzentiert, antwortete vorschnell und unüberlegt, war einfach schlecht drauf.

Wird Raab alt? Wird er jemals wieder gewinnen? Oder macht ihm seine Verletzung am Arm immer noch zu schaffen? Wäre es vielleicht besser gewesen, die Show so lange auszusetzen, bis er wieder ganz gesund ist?
Fragen über Fragen. Aber vielleicht sollte man den Ball noch flach halten, einfach mal abwarten, was im April, bei der nächsten Ausgabe passiert. Vielleicht erleben wir dann ja wieder den alten Raab.

Hits: 16