RTZapper

Nackedei-Wirbel um “unseren Star für Oslo”

MI 05.05.2010 | Bild

Skandal!
Nein, das sieht nicht dramatisch genug aus. Also:
SKANDAL!!! “Unser Star für Oslo”, Lena Meyer-Landrut zeigte sich nackt – NACKT!!!! – bei RTL. Ganz zufälligerweise tauchten nun pikante Fotos auf, auf denen Lena mit nackten Brüsten zu sehen ist. Sie spielte mal in der Dokusoap “Helfen Sie mir!” mit. Kurz vor dem Eurovision-Songcontest-Finale – dieser Zeitpunkt ist natürlich auch rein zufällig – kramte RTL in seinem Archiv und überreichte das Ganze der Boulevardpresse. Die tat dann so, als seien alle EMPÖRT darüber, dass die gute, liebe Lena schon mal NACKT im Fernsehen war.

Na ja, sagen wir mal so: Außer “Bild” und Co. empört sich eigentlich so richtig keiner. Auch wenn es natürlich bemerkenswert ist, dass Lena bei so einem Dreck mal mitgemacht hat.
Ach ja, und wer sich dennoch empört und es nicht glauben will: Die Kollegen von Bild.de sahen sich in ihrer EMÖRUNG dazu veranlasst, eine 32-teilige Klickstrecke zusammenzugestellen – da kann man sich das SKANDALÖSE Material noch mal ansehen. Sekunde für Sekunde.
Diese Heuchler. Hoffentlich haben sie sich inzwischen die Hose wieder zugeknöpft.

Hits: 3591

5 Kommentare zu “Nackedei-Wirbel um “unseren Star für Oslo””

  1. Der Bruder

    wann ist eigentlich oslo??? irgendwie muß ja die zeit überbrückt werden.

  2. RT

    Die Halbfinals am 25. und 27. Mai, Finale am 29. Mai.

  3. LukasO

    Naja, viel sieht man ja nicht und schöne Brüste scheint sie auch nicht zu haben. Mal wieder ein gutes Beispiel für die Sensationsgier der Medienwelt.

  4. RT

    Du sagst es.

  5. RTiesler.de » Blog Archive » Das war 2010!

    […] Allianz. Dass die Suche manchmal ein bisschen langweilig war, ist schnell vergessen. Auch der Nackedei-Skandal, den die “Bild” herbeischreiben wollte, weil Lena in einer RTL-Doku mal oben ohne zu […]

Einen Kommentar schreiben: