Tagesarchiv für 8. September 2008

RTZapper

heute spezial: Becks Rücktritt

Montag, den 8. September 2008
Tags: ,

SO 07.09.2008 | 16.55 Uhr | ZDF

Als heute Nachmittag der wohl neue SPD-Vorsitzende Frank-Walter Steinmeier seine Rede vom plötzlichen Rücktritt von Kurt Beck hielt, muss er ein falsches Manuskript gehabt haben.
Weltexclusiv hier Auszüge aus der Rede, die Steinmeier nie hielt – aber wohl der Wahrheit näher kommt.

“Meine Damen und Herren! Ein glücklicher Tag für alle. Kurt Beck hat in der heutigen Sitzung erklärt, dass er für den SPD-Vorsitz nicht mehr zur Verfügung steht. Wir waren alle überrascht und erfreut zugleich. Kurt Beck hat die Partei verstanden, mit dem Hamburger Programm eine Grundlage für unseren Untergang gelegt. Wir alle haben großen Respekt vor seinem Abgang. Und vor allem schulden wir ihm hierfür großen Dank. (…) Wir kennen, meine Damen und Herren, nicht nur die Verantwortung für unsere Partei, sondern für unser Land, eine starke Sozialdemokratie ist notwendig für unser Land, in einem Land, in dem die starken schultern für die Schwachen einstehen und wo den Schwachen geholfen wird, stark zu werden. Das ist nach wie vor der Kern unserer sozialdemokratischen Idee. Meine Damen und Herren, und auch wenn es heute ein erfreulicher Tag ist für unsere Partei – ich habe auch heute in unseren langen Diskussionen gespürt, dass wir gemeinsam kämpfen werden. Und zwar darum, dass wir den Karren, den Kurt Beck tief in den Dreck gefahren hat, wieder rausholen wollen. Dass wir mehr als 20 Prozent der Wähler erreichen wollen. Dass wir wieder eine Führung in der SPD haben, die kein Wischiwasch daherredet, meine Damen und Herren. Ich versichere den Parteimitgliedern und -anhängern, dass wir uns jetzt, wo Kurt Beck wieder nach Mainz zurückgeht, gemeinsam unterhaken werden, um aus der Krise herauszukommen und aus der SPD wieder eine wählbare partei zu machen. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.”

Alles andere ist doch nur Heuchelei!