Tagesarchiv für 7. Oktober 2006

RTelenovela

Sommermärchen im Herbst

Samstag, den 7. Oktober 2006
Tags: , , , , , , ,

Ja, es ist schon wieder ein Vierteljahr her, dass die Fußball-WM in Deutschland zu Ende ging. Ein Sommer, der uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Die Fußball-Abende.
Zu Hause, im Garten, im TURM, im Büro, bei Patrick in Zühlsdorf, auf der Fan-Meile in Berlin, im CinemaxX am Potsdamer Platz, auf Sabibärs Party in Hennigsdorf, beim Asiaten in den Potsdamer Platz Arcaden.
Die Spannung. Der Jubel. Die Begeisterung. Die Fahnen.
Und der Schock. Und die Trauer.
Jetzt gibt es den Film zum Fußballsommer im Kino. “Deutschland. Ein Sommermärchen”. Hinter den Kulissen der WM. Ein toller, emotionaler, spannender und immer interessanter Film.
Mandy, Julia und ich sahen in am Abend im CinemaxX in Berlin.

Schon vor dem Film Verwirrung. Der Saal war sehr voll, nebenan gab es den gleichen Film, nur 45 Minuten später. Plötzlich kamen ein Mann und eine Frau in unsere Reihe. Der Typ blökte: “Na dann müssen die eben aufstehen, wenn die auf unsern Plätzen sitzen!” Und tatsächlich. Das seien ihre Plätze. Tatsächlich stimmten Reihe und Sitze. Nur leider im falschen Kino. Kleine Niederlage für die nach Zwiebeln stinkende Großfresse.

“Deutschland. Ein Sommermärchen” brachte die Erinnerungen zurück. Schöne. Bis halt zu dem blöden Italien-Spiel. Kein Wunder, dass Mandy an dieser Stelle einen Hustenanfall bekam, der aber leider auch bis Filmende, etwa 20 Minuten danach, anhielt.
Schon bald, wahrscheinlich nach Weihnachten, läuft der Film in der ARD, die DVD kommt wohl danach, Anfang 2007. Trotzdem sollte man sich Sönke Wortmanns WM-Doku lieber im Kino, auf der großen Leinwand ansehen.

Hits: 6150

RTZapper

ZDF-Kultnacht: Wolfgang Petry

Samstag, den 7. Oktober 2006
Tags: ,

FR 06.10.2006, 1.00 Uhr (Sa.), ZDF

Hölle! Hölle! Hölle! Wolle Petry tritt nie wieder nie live auf. Bei Dieter Thomas Heck vor zwei Wochen nahm er Abschied.
Das ZDF widmete ihm heute Nacht eine Kultnacht-Sendung. Und ich gestehe: Zumindest als Programm, das nebenher läuft, war es wirklich nett. Denn, ja, so ist es nun mal, ich kannte jeden Song.
Petry scheint das Erfolgsrezept gefunden zu haben. Denn die 120 Minuten zeigten auch, dass fast jeder Song von ihm sich irgendwie gleich angehört hat. Es hat jedenfalls funktioniert, Petry hat es in seinen besten Zeiten sogar in die meisten Großraumdiscos geschafft.
Jetzt ist Schluss. Die sehr liebevoll gestaltete Kultnacht des ZDF war sein letztes Geschenk.
Bis zum Comeback (?).

Hits: 5099

RTZapper

Die Krönung

Samstag, den 7. Oktober 2006
Tags:

FR 06.10.2006, 20.15 Uhr, MDR

Die deutsche Weinkönigin hat Stress. Einen harten Job. Sie muss zum Beispiel bei Festumzügen mitfahren. Und winken. Sie muss auch Wein trinken. Und ganz viel lächeln – und winken. Mit wichtigen und noch viel mehr unwichtigen Leuten muss sich über Wein sprechen. Und ganz viel winken und lächeln.
Kaum zu packen. Eine Weinkönigin bringt sich um für ihren job.
Am Freitag wurde die neue deutsche Weinkönigin 2006/07 gewählt. Der MDR veranstaltete aus diesem Anlass eine schön-schnarchige Show. Das, was der MDR am besten kann.
Gunther Emmerlich leitete durch das Programm, welches aus doofen Spielchen bestand. Eine Jury entschied, welche junge Frau die Peinlichkeit mit der meisten Würde durchstand.
Katja Schweder aus der Pfalz hat es geschafft, bekam am Ende das Krönchen. Den ersten furchtbaren Weinkönigin-Termin hat sich ja nun immerhin schon hinter sich.

Hits: 5083