RTZapper

Lindenstraße: Abschied und Zukunft

SO 28.05.2006, 18.50 Uhr, Das Erste

Tja, nun hat sie also das Zeitliche gesegnet. Die Putzfrau der Nation, Else Kling, ist tot. Annemarie Wendl hat die “Lindenstraße” mit der heutigen Folge verlassen.
Sie ging ins Licht. Serienschöpfer Hans-W. Geißendörfer hat gerufen (man hätte meinen können, das sei Egon Kling gewesen) und Else ging. In schöner Manier von “Six Feet Under” mit einer Einblendung ihrer Lebensdaten.
Und gleichzeitig wurde ein neues Leben in die “Lindenstraße” hineingeboren. Ein nicht enden woller Kreislauf. Abschied und Ankunft.

Hits: 3891

2 Kommentare zu “Lindenstraße: Abschied und Zukunft”

  1. ModeRator

    Jo, war irgendwie nicht so das tolle Ende, auf das alle gewartet haben…

  2. RT

    Ach ja, ich fand es letztlich eigentlich ganz schön. Eine alte Frau, die “einfach so” stirbt. So ist das Leben…

Einen Kommentar schreiben: