Tagesarchiv für 1. April 2006

aRTikel

Kaufland erringt zweiten Platz

Samstag, den 1. April 2006
Tags: , , , , , ,

Hohe Ehrung beim Wettbewerb „Das schöne Bauwerk“

MAZ Oranienburg, 1.4.2006

HOHEN NEUENDORF
Unerwartete Ehrung für den Kaufland-Markt im Hohen Neuendorfer Stadtzentrum. Das Gebäude belegte den zweiten Platz im Wettbewerb „Das schöne Bauwerk 2006“. Einmal im Jahr zeichnet die Gesellschaft für Architektur und Bau (GAB) mit Sitz im baden-württembergischen Neulußheim vier besonders gelungene Bauwerke in Deutschland aus. Die offizielle Bekanntgabe soll am Montag erfolgen.

Auf Nachfrage der MAZ bestätigte Jury-Mitglied Karl-Peter Minnimall gestern die am Donnerstag gefällte Entscheidung. „Das Bauwerk hat uns voll überzeugt.“ Minnimall, hauptberuflich als Kulissenbauer im Filmstudio Babelsberg beschäftigt, lobte insbesondere die Fassadengestaltung. „Die vielen unechten Fenster vermitteln ein ganz besonderes Flair“, erklärte er. „Das macht einen wohnlichen und kuscheligen Eindruck.“ Er werde das Gebäude als Filmkulisse für eine der nächsten Babelsberger Produktionen vorschlagen.

Zur Jury gehörten unter anderen auch Hans-Heiner Alldy, stellvertretender Gefängnisleiter in Schifferstadt (Rheinland-Pfalz), Erika Ediekar, Leiterin eines Architektenbüros in der Wedemark (Niedersachsen), und der Landschaftsmaler Rüdiger Nettow aus Binz (Rügen). „Ich habe demnächst vor, ein Aquarell mit dem Kaufland-Komplex in Hohen Neuendorf zu malen“, so Nettow am MAZ-Telefon. Besonders der malerische Parkplatz mit der verträumten Auffahrt und der dortigen Dachkonstruktion habe es ihm angetan. Das Werk wolle er dann bei Ebay versteigern.
Aus Oberhavel waren für den Preis „Das schöne Bauwerk 2006“ auch die beiden Straßenbrücken in Borgsdorf-Pinnow und der S-Bahnhof in Lehnitz nominiert. Sie schafften es allerdings nicht auf die Gewinnerliste. Das Kaufland-Gebäude musste sich am Ende nur dem Tiergarten-Tunnel in Berlin geschlagen geben, der den ersten Preis gewinnt.

->> MAZ-APRILSCHERZ 2006

Hits: 6024