RTZapper

Ansprache von Bundespräsident Horst Köhler

DO 21.07.2005, 20.15 Uhr

Um die Rede von Bundespräsident Horst Köhler am Donnerstagabend wurde ein riesiger Aufriss gemacht. Was er zu sagen hatte, war ja auch nicht ganz unwichtig. ARD, ZDF, Sat.1, RTL und die Nachrichtensender schmissen ihr Programm um. 20.15Uhr sollten die wichtigen Worte gesprochen werden. Live aus Berlin. „Jeden Moment muss es losgehen“, meinte ARD-Moderator Thomas Roth mit Blick auf seinen Monitor. Während Köhlers Ansprache wurde auf den meisten Sendern der Hinweis „live“ eingeblendet. Was wenige wussten: Köhlers Rede war in Wirklichkeit aufgezeichnet, einige Minuten vorher schon. Verraten wurde das auf den Medienseiten im Videotext der ARD. In einem kleinen Nebensatz. Warum aber sollte den Zuschauern vorgegaukelt werden, Horst Köhler spreche live zu uns? Wäre sonst der Event-Charakter der ganzen Veranstaltung flöten gegangen? Werden wir vom Fernsehen nur noch verarscht?

Hits: 3493

Einen Kommentar schreiben: