RTZapper

Natürliche Empfängnisregelung

MI 16.03.2005, 7.30 Uhr, K-TV

Das Regelmäßige am Zyklus der Frau ist das Unregelmäßige. Mit diesem Satz schockt der österreichische Kirchensender K-TV am Mittwochmorgen um 7.30 Uhr seine frommen Zuschauer. Denn dann erscheint Maria Prügl auf dem Bildschirm und erzählt ihren frommen Zusehern etwas über die natürliche Empfängnisregelung, natürlich ganz den Regeln der Schöpfungsordnung entsprechend. 55 Minuten lang sitzt sie an einem Tisch und redet und redet und redet. Wann zum Beispiel Samenzellen offene Türen vorfinden. Neben ihr steht ein Overhead-Projektor, der diverse Schaubilder mit Wellenlinien, Kreisen und Strichen hinter der Prügl-Frau auf die Wand wirft. Informationen pur für Jugendliche, deren Eltern und Priester. Letztere kennen diese heißen Infos aber wohl auch nur vom Hörensagen. Gestern lief Folge 1, heute um 7.30Uhr Folge 2. Und wenn auch nur eine davon verpasst wird, könnte Frau TV-Lehrerin böse werden. Schließlich bauen die Prügl-Kurse alle aufeinander auf. Später einsteigen gilt also nicht. Und einfach nur zusehen auch nicht: Das begleitende Fachbuch eines gewissen Josef Rötzer ist gefälligst zu kaufen! Und wenn alle K-TV-Zuschauer schön brav waren und gut aufgepasst haben, darf direkt nach Sendeschluss fleißig geübt werden!

Hits: 8323

Einen Kommentar schreiben: