Tagesarchiv für 4. November 2004

aRTikel

Geklaut: Bernd, das Brot

Donnerstag, den 4. November 2004
Tags:

Doch Bernd, der Dieb, rechnete nicht mit den Überwachungskameras

MAZ Oranienburg, 4.11.2004

HENNIGSDORF
Das hat dem Bernd gerade noch gefehlt: Bernd, das Brot, wurde gekidnappt. Ort des Verbrechens: Der Backshop im Hennigsdorfer Einkaufszentrum „Das Ziel“. Tatzeit: Vergangenen Montag um 19.30Uhr. Plötzlich war das Werbeplakat, das für das leckere Bernd-Brot in der Bäckerei warb, weg. Geklaut.
Was die dreisten Diebe offensichtlich nicht wussten: Die sofort herbeigerufene Polizei konnte sie auf einem Überwachungsvideo bei ihrer Tat beobachten. „Die Kollegen haben fast das ganze Personal des Einkaufscenters befragt“, erläutert Polizeioberkommissar Andre Quade die Ermittlungen. Anhand der Personenbeschreibung konnten die Täter gefasst werden.
Einer von ihnen hieß: Bernd. Wie passend. Aber warum klaut Bernd Bernd, das Brot? Der Bernd wollte unbedingt ein Poster haben, auf dem sein Name stand. Das ist einleuchtend. Klar ist aber auch, dass diese Aktion für Bernd, den Dieb, Folgen haben wird. „Es gab eine Strafanzeige wegen Diebstahls“, erklärt Andre Quade. „Die beiden sind bereits polizeilich bekannt.“ Das ist Pech für Bernd, den Dieb. Denn so könnte für den Vorbestraften der Plakat-Klau durchaus ernstere Konsequenzen haben. Geldstrafe oder sogar Knast. Bernd, das Brot, fristet unterdessen wieder sein Dasein auf dem Plakat am Backshop. Kopf hoch, Bernd: Alles wird gut.

Hits: 4898