RTZapper

Die erste offizielle Wok-WM 2003

DO 06.11.2003, 20.15 Uhr, ProSieben

Sport auf ProSieben? Stefan Raab machte es möglich. Dabei ist „TV total“ ja schon lange nicht mehr das, was es einmal war. Raabs Gags sind inzwischen zu oft nur noch müde und peinlich. Umso erstaunlicher, was am Donnerstag bei ProSieben über den Bildschirm flimmerte: die erste offizielle Wok-WM. Mit diesem Gerät, in dem man normalerweise kocht, kachelten diverse Promis die Bob-Bahn in Winterberg hinunter. Und das war zur Abwechslung mal Entertainment pur. Was aber nicht an Raab (Weltmeister im Einer-Wok) allein lag. Wo sonst sind beispielsweise VIVA-Moderatorinnen zu sehen, die vor Angst kaum ein Wörtchen rausbekommen. Wenn das mal immer so wäre. Die Angst war durchaus berechtigt: In Kurve neun wurde die Vierer-Wok-Crew aus ihren Schalen gefeuert. Bis zum Ziel holten sich die sonst so hippen VJs einen wunden Pöter. Die Wok-WM konnte es auf jeden Fall in Sachen Spannung mit jeder „normalen“ Sportübertragung aufnehmen.

Hits: 3793

Einen Kommentar schreiben: