Tagesarchiv für 26. September 2001

aRTikel

Nur eine Sängerin fehlt noch

Mittwoch, den 26. September 2001
Tags: , , , , ,

Greensession aus Hohen Neuendorf haben eine neue Demo-CD aufgenommen

MAZ Oranienburg, 26.9.2001

HOHEN NEUENDORF
„VEB Musikkombinat Hohen Neuendorf” steht scherzhaft auf der CD, die Greensession bereits im letzten Jahr aufgenommen haben. Seit insgesamt zwei Jahren existiert die Band bereits, in der heutigen Formation mit vier Mitgliedern allerdings erst seit dem Herbst 2000. Momentan üben die 16- und 17-jährigen Jungs im Keller eines Privathauses in Hohen Neuendorf. Bei Christoph Hengelhaupt, einem der Bandgründer, können sie sich austoben. Bisher gab es deswegen auch noch keinen größeren Ärger, nur wenn Christoph allein auf seinem Schlagzeug spielt, könnte es mal ein wenig lauter werden. Als Schlagzeuger hat er bereits beim „Jugend musiziert”-Wettbewerb einen ersten Platz errungen.
Rafael Triebel singt und spielt Gitarre, Florian Büttner sitzt am E-Piano, Benjamin Steinke spielt den Bass und ist für die Technik zuständig. Benjamin, Christoph und Rafael kennen sich von der Evangelischen Schule in Berlin-Frohnau. Florian besucht das Louise-Henriette-Gymnasium in Oranienburg. Den Kontakt zur Band bekam er über die Musikschule Hennigsdorf.
Gemeinsam fabrizieren sie eine Mischung aus Rock und Pop, die sich schon jetzt sehr vielversprechend anhört. Kleinere und größere Auftritte hatte Greensession bisher auf Schulpartys und auf der Buga in Potsdam. Beides durch die Frohnauer Schule organisiert. Einen Gig hatten die Jungs aber auch schon in der Caritas-Klinik in Berlin-Pankow.
Momentan sind sie dabei, eine CD mit vier Liedern aufzunehmen. Eine Art Demo, um sich bei Produzenten und Veranstaltern vorzustellen. Text und Melodie für „I’m Flying Away” beispielsweise stammt von Rafael, aber bei den weiteren Songs haben alle ihren Teil dazu beigesteuert.
„Die Instrumente haben wir uns zusammen gewünscht”, erzählt Christoph. Die Technik kommt größtenteils von der Frohnauer Schule, von der Greensession auch unterstützt wird. Hilfe bekommen die vier aber auch von Heinz Steinke, Benjamins Opa, der sie mit einem Kleinbus schon mal zu einem Auftritt fährt.
Einen großen Erfolg konnten Rafael und Christoph in diesem Jahr für sich verbuchen: Beide gewannen beim Kompositionswettbewerb der Evangelischen Schule Frohnau einen ersten Platz.
Große Erfolge sollen sich aber auch in Zukunft für Greensession einstellen. Dafür bräuchte die Band allerdings eine Sängerin. Rafael Triebel, der zurzeit den Part des Sängers übernommen hat, will sich voll aufs Gitarrespielen konzentrieren.
Die gesuchte Sängerin sollte kreativ und engagiert sein und aus Oberhavel oder dem Norden Berlins kommen. Sie sollte natürlich auch Lust haben, regelmäßig zu den Proben zu kommen. Nach Möglichkeit sollte sie im Alter der Jungs (16, 17 Jahre) sein.
Wer von den Mädels nun Interesse hat, kann sich bei Florian Büttner unter Tel. xxx oder per E-Mail unter xxx an die Band wenden.
Dies gilt natürlich auch für alle, die an einem Auftritt von Greensession interessiert sind.

www.greensession.de